Vernetzte Zukunft der digitalen Zahnheilkunde: Ivoclar Vivadent und 3Shape gehen Partnerschaft bei 3Shape Unite ein
  

Schaan, Liechtenstein – 25. Oktober 2021

Ivoclar Vivadent, weltweit einer der führenden Anbieter von integrierten Lösungen für hochwertige Dentalanwendungen mit einem umfassenden Produkt- und Systemportfolio für Zahnärzte* und Zahntechniker*, ist offizieller Gründungspartner bei 3Shape Unite, einer neuen, offenen Plattform, die Lösungen führender Dentalunternehmen für Zahnarztpraxen und Labore zusammenführt und so eine optimierte Patientenversorgung, eine noch bessere Behandlungsqualität und eine höhere anwendungsübergreifende Workflow-Effizienz bietet. Mit der Partnerschaft heben 3Shape und Ivoclar Vivadent ihre Zusammenarbeit auf ein neues Level und unterstreichen, dass sie gemeinsam wegweisende Lösungen für die Mundgesundheit der Patienten entwickeln und die Digitalisierung in der Zahnmedizin weiter vorantreiben wollen. re Reinigungs- und Politurzeiten. Jetzt präsentiert das Unternehmen mit der Proxyt Single Dose eine neue Dosierungsform in zwei Pastenvarianten, um eine schnelle, einfache und hygienische Behandlung jedes Patienten zu gewährleisten.

Mit Hilfe von modernen, digitalen Technologien wird die Mund- und Zahngesundheit schneller, besser und einfacher zu kontrollieren. Diego Gabathuler, CEO von Ivoclar Vivadent, erläutert dazu: «Digitale Workflows und integrierte Systeme mit künstlicher Intelligenz werden in den kommenden Jahren für Zahnärzte und Zahntechniker ganz neue Möglichkeiten eröffnen und sowohl die Ästhetik, die Qualität als auch die Effizienz noch weiter verbessern – von der Überwachung der Mundgesundheit zu Hause, über die Diagnose in der Praxis bis hin zu minimalinvasiven, hochästhetischen Behandlungen.» Digitale Workflows, insbesondere über verschiedene Anwendungen unterschiedlicher Anbieter hinweg, reduzieren die Anzahl notwendiger  Behandlungsschritte, ermöglichen eine vereinfachte systemübergreifende Abstimmung und steigern so die Effizienz in der Praxis.

3Shape Unite für digitale Arbeitsabläufe in der Zahnmedizin
Die Unite Plattform von 3Shape bietet die Freiheit, digitale Abläufe - unterstützt von einer stetig wachsenden App-Bibliothek im Unite Store – individuell zu gestalten, mühelos zu verwalten und zu erweitern. Außerdem stellt die Plattform für Zahnmediziner und Labore eine einfache und offene Verbindung zu den richtigen Partnern her und vereinfacht so den klinischen und technischen Prozess der digitalen Zahnheilkunde. «Unite» ist nicht nur ein Name: Mit Ivoclar Vivadent ist einer der Branchenführer Gründungspartner bei 3Shape Unite. Die Partnerschaft ermöglicht es den Nutzern von 3Shape Unite, mit optimierten Integrationen auf ausgewählte Chairside- und Labside-Lösungen von Ivoclar Vivadent zuzugreifen.

Ein Lächeln für den Patienten gestalten
Neben der Integration des PrograScan One und PrograDesign Chairside-Workflows, werden in Kürze auch die beliebten Services IvoSmile und IvoSmile Orthodontics in der 3Shape Unite Plattform verfügbar sein. IvoSmile ist eine auf Augmented Reality basierende Software zur Unterstützung bei der Patientenberatung. «Durch die Integration von „IvoSmile“ in den Beratungs- und Behandlungsprozess kann den Patienten mit „augmented reality“ gezeigt werden, welche Möglichkeiten sich bieten und wie ihr Lächeln nach der ästhetischen Behandlung aussehen kann», hebt Diego Gabathuler hervor. «Die enge Partnerschaft bewährt sich seit Jahren. Mit der Integration der Ivoclar Vivadent Workflows in 3Shape Unite gehen wir nun den nächsten Schritt und werden mit unserer zukunftsweisenden Zusammenarbeit die gesamte Dentalbranche noch enger vernetzen. Ebenso werden wir damit Zahnärzten und Zahntechnikern eine einfache Nutzung aller Vorteile der innovativen Lösungen von Ivoclar Vivadent und 3Shape ermöglichen», so Gabathuler weiter.

3Shape Unite wird im Rahmen der «The Live Experience Tour 2021» am 29. und 30. Oktober 2021 in Kopenhagen präsentiert.

Über Ivoclar Vivadent
Ivoclar Vivadent mit Hauptsitz in Schaan, Liechtenstein, gehört weltweit zu den führenden Anbietern von integrierten Lösungen für qualitativ hochwertige dentale Anwendungen. Ein umfassendes Produkt-, System- und Serviceangebot, intensive Forschung und Entwicklung und ein klares Bekenntnis zu Aus- und Weiterbildung bilden die Grundlagen für den Unternehmenserfolg. Mit 47 Tochtergesellschaften und Zweigniederlassungen liefert das Unternehmen Produkte in rund 130 Länder und beschäftigt weltweit rund 3500 Mitarbeitende. Weitere Informationen über Ivoclar Vivadent gibt es unter ivoclarvivadent.com.