IPS e.max Zubehör
Verschiedenes Zubehör erleichtert und unterstützt die Verarbeitung von IPS e.max-Restaurationen.

IPS Natural Die-Material

Mithilfe des Farbschlüssels lässt sich die Stumpffarbe nach der Präparation optimal bestimmen.

IPS Silikon-Ring

Für das Einbetten der IPS Empress- und IPS e.max-Restaurationen stehen Silikonringe in drei Grössen zur Verfügung. Sie können mehrfach verwendet und einfach unter fliessendem Wasser gereinigt werden.

IPS Muffelsystem

Das IPS Muffelsystem gibt es in drei Grössen. Es besteht aus einer grauen Muffellehre und einer Muffelbasis und dient zum Anstiften modellierter Restaurationen. Das 100-g- und 200-g-Muffelsystem wird für IPS e.max Press, IPE e.max ZirPress und IPS InLine PoM verwendet, Das 300-g-Muffelsystem eignet sich nur für IPS e.max ZirPress und IPS InLine PoM.

IPS Alox-Kolben

Mit dem IPS Alox-Kolben wird der Keramikrohling in erweichtem Zustand in den Hohlraum der Muffel gepresst. Er ist aufgrund seines Durchmessers ausschliesslich für das IPS Muffelsystem geeignet.

IPS e.max Alox-Kolben Separator

Der IPS Alox-Kolben-Separator verhindert das Verkleben des Alox-Kolbens mit dem Pressrohling während des Press- und Abkühlvorgangs in der Muffel.

IPS Object Fix Flow / Putty

Die Brennhilfspasten unterstützen Vollkeramik-Restaurationen während des Brenn- und Kristallisationsvorgangs

IPS e.max Press Invex Liquid

Das IPS e.max Press Invex Liquid wird zum Lösen der Oberflächen-Reaktionsschicht verwendet, die sich während des Pressvorgangs an gepressten IPS e.max Press- und IPS e.max ZirPress-Gerüsten gebildet

IPS Rohlingszange

Die IPS Rohlingszange wird zum gleichzeitigen Einlegen mehrerer IPS e.max ZirPress- oder IPS InLine-Pressrohlinge in die 300-g-Muffel verwendet.

IPS PressVEST Premium

Die Einbettmasse IPS PressVest Premium kann sowohl im beliebten Speed- als auch im konventionellen Aufheizverfahren verwendet werden. Sie steht für eine beeindruckende Passgenauigkeit, eine minimale Reaktionsschicht und führt zu seidenglatten, homogenen Oberflächen.