DE 
Heliosit Orthodontic_Visualmagnifying glass

Heliosit Orthodontic

Heliosit Orthodontic ist ein lichthärtendes [5,6], hochtransparentes [1-3] Befestigungscomposite für Brackets (Metall und Keramik) in der Kieferorthopädie [4,5].

Nach einer Schmelzätzung mit Phosphorsäure (37%) kann mit Heliosit Orthodontic ein guter Verbund [1-5] hergestellt werden (Metall- bzw. Keramikoberflächen müssen gemäss den Herstellerangaben vorbehandelt werden).

Vorteile:

  • Kein Dosieren und Mischen erforderlich.
  • Durch die Lichthärtung kann das Bracket ohne Zeitdruck auf der Zahnoberfläche positioniert werden [5,6].
  • Die hohe Transparenz des Materials [1-3] ermöglicht eine gute Durchhärtung bei der Belichtung mit der Polymerisationslampe [5,6].

Anwendungsgebiet:

  • Befestigung von Brackets in der Kieferorthopädie

Quellen:
[1] Susanne Busch, Heliosit Orthodontic transparency, Test Report, Ivoclar Vivadent, 2020
[2] Tatiana Glebova, Handlings test Heliosit Orthodontic, Test Report, Ivoclar Vivadent, 2020
[3] Peter Burtscher, Storage Stability of Heliosit Orthodontic, Test Report, Ivoclar Vivadent, 2009
[4] Weber, Heliosit Orthodontic product specifications, Test report, Ivoclar, 1983
[5] Stephan Lenz, Curing of restorative materials with Bluephase 20i (G2) in the Turbo program, Test report, Ivoclar Vivadent, 2013
[6] Stephan Lenz, Bericht zum Curing von Restaurationsmaterialien, Test Report, Ivoclar Vivadent, 2013