Deni Pavlović

Deni Pavlovic

Deni Pavlović (SRB)

Deni Pavlović wurde 1979 in Belgrad geboren. Er absolvierte 1997 die Dentalschule in Belgrad und ist seitdem in mehreren renommierten Zahntechniklaboren tätig. Von 2003 bis 2006 wurde er im Educational Center und Dental Laboratory STYLDENT in Arezzo, Italien, in den Bereichen der festsitzenden, kombinierten und Implantat-Prothetik ausgebildet.

Mit der Gründung des DENI DENT-Labors für Zahntechnik in Belgrad im Jahr 2005 begann seine selbständige Tätigkeit. Zur ständigen Verbesserung besuchte er verschiedene professionelle Kurse in den Bereichen der Festsitzenden- und Implantat-Prothetik bei Meistern der Zahnheilkunde wie Stefano Petreni, Claude Sieber, Mako Janos, Oliver Brix, Shiego Kataoka, Nondas Vlachopulos, Jungo Endo und anderen. Er besuchte 2016 die Straumann Lab Academy.

2016 wurde er offiziell Opinion Leader von Ivoclar Vivadent für Serbien im Bereich Keramik und Komposite. Im Jahr 2017 schrieb er sich an der Fakultät für Zahnmedizin der Universität Belgrad, College of Applied Studies ein, an der er derzeit studiert.

Er ist Dozent und Trainer für festsitzende Prothetik und Implantat-Prothetik sowie Autor zahlreicher Artikel, darunter: "Correct Determination of Tooth Color as An Important Precondition for Good Prosthetic Rehabilitation" (2016), "Different Methods of Making Ceramic Veneers" (2016), "Screw – Retained Implant Prosthetic Restorations" (2016), "Choosing and Reproducing Protocol of The Tooth Shade – All About the Color" (2017), "Dental Technician" (2017), "Analysis, Prototype, Ceramic Veneers – New Smile Style" (2017), "Dentofacial Analysis – Aesthetical Aspect" (2018), "Analog – Digital Protocols for Determining and Reproduction of The Color and Shape of The Central Incisor" (2018) und  "Toronto – The Connecting Link" (2018).

2017 wurde er zum Vorstandsvorsitzenden des Verbandes der privaten Zahntechniker Serbiens gewählt und hat diese Position weiterhin inne.

Thema