Ivoclar Vivadent
Corporate

Search
magnifying glass

Der digitale Behandlungs-Workflow

Das CAD/CAM-Verfahren erleichtert in Kombination mit den innovativen Restaurationsmaterialien von Ivoclar Vivadent die Planung und Herstellung implantatgestützter Restaurationen – von der provisorischen bis zur definitiven Implantat-Versorgung.

magnifying glass

1. Optische Abformung

magnifying glass

2. Digitale Planung

magnifying glass

3. 3D-Röntgen-Scan

magnifying glass

4. Herstellung der Bohrschablone

magnifying glass

5. Implantation*

magnifying glass

6. Design der Implantat-Versorgung

magnifying glass

7. Provisorische Versorgung aus Telio® CAD A16*

magnifying glass

8. Ausgeformtes Emergenzprofil nach der provisorischen Versorgung*

magnifying glass

9. Definitive Versorgung aus IPS e.max CAD*

magnifying glass

10. Eingliederung/Kontrolle*

* Quelle: Dr. A. Kurbad, Deutschland

Telio CAD Abutment Solutions - telio cadmagnifying glass

Hybrid-Abutment-Krone aus Telio CAD A16

  • Mit Ti-Base verklebt, für eine sofortige Belastung oder nach der Einheilungsphase
  • Einfache Gestaltung des Emergenzprofils
  • Visualisierung der definitiven Versorgungslösung
  • Blöcke sind in der Grösse A16 in sechs LT-Farben (BL3, A1, A2, A3, A3.5, B1) erhältlich
Telio CAD Abutment Solutions - ips emax cad momagnifying glass

Hybrid-Abutment und Hybrid-Abutment-Krone aus IPS e.max CAD

  • Sehr gute Passgenauigkeit dank CAD/CAM-Fertigung
  • Hohe und langanhaltende Ästhetik dank zahnfarbenem Hybrid-Abutment
  • Hybrid-Abutment-Krone (2-in-1) bietet Funktionalität und Effizienz
  • Sehr gute Veträglichkeit gegenüber dem oralen Weichgewebe