Ivoclar Vivadent
Corporate

Search

Programat EP 5010 und EP 3010

Programat EP5010 and EP3010magnifying glass

Eine Technologie, die überzeugt


Schaan, Liechtenstein – 29. April 2014

Mit den Programat-Kombiöfen EP 5010 und EP 3010 stellt Ivoclar Vivadent eine neue Pressofengeneration vor. Die beiden Geräte sind optimal auf die Presskeramik-Materialien des Unternehmens abgestimmt. Des Weiteren sorgt die neue QTK2-Muffel in Kombination mit dem SiC-Bodenreflektor für eine überaus homogene Hitzeverteilung in der Pressmuffel und somit für hochwertige Resultate. Eine weitere Besonderheit des Programat EP 5010 ist die integrierte Infrarot-Kamera. Sie kontrolliert die Temperatur und erkennt automatisch die Grösse der vorgewärmten Pressmuffel.

Mit den neuen Öfen Programat EP 5010 und EP 3010 lassen sich die IPS e.max-Materialien von Ivoclar Vivadent optimal brennen und pressen. Die eigens entwickelten Pressprogramme wurden speziell auf die neue Gerätegeneration abgestimmt und sind in den Öfen bereits für die Materialien des Unternehmens hinterlegt.

Muffeltechnologie mit Bodenreflektor
Die neue QTK2-Muffel sorgt in Kombination mit dem SiC-Bodenreflektor für eine optimale Temperaturverteilung. Die Pressmuffel wird noch besser und homogener durchwärmt. Schwierige Pressobjekte mit beispielsweise sehr dünnen Randbereichen können problemlos gepresst werden. Das Resultat sind überaus hochwertige Ergebnisse und Oberflächen.

Intelligente Infrarot-Kamera
Der Programat EP 5010 verfügt zusätzlich über eine eingebaute Infrarot-Kamera.  Die Kamera misst exakt die Temperatur auf der Oberfläche der Brennobjekte und der Pressmuffel. Durch die Temperaturkontrolle der vorgewärmten Pressmuffel können Vorwärme- und Pressofen ideal aufeinander abgestimmt werden. Ist die Pressmuffel unzureichend vorgewärmt, erfolgt die Warnung automatisch. Wird das Gerät als Brennofen eingesetzt, steuert die Kamera automatisch den Schliess- und Vortrocknungsprozess. Die Infrarot- Technologie eröffnet somit eine Vielzahl an neuen Möglichkeiten, die den Komfort, die Prozesssicherheit sowie die Effizienz erhöhen.

Programat® und IPS e.max® sind eingetragene Warezeichen der Ivoclar Vivadent AG.