Ivoclar Vivadent
Corporate

Search

Dieses Produkt ist aus der Kategorie „Festsitzende Prothetik - labside“.

IPS e.max Ceram

IPS emax tech Ceram_1_demagnifying glass

IPS e.max Ceram ist eine hochästhetische Schichtkeramik für das IPS e.max System. Anwender wählen, je nach Indikation und benötigter Festigkeit, das passende Gerüstmaterial: Lithium-Disilikat-Glaskeramik (LS2) oder Zirkoniumoxid (ZrO2). Mit der Schichtkeramik IPS e.max Ceram verblendet der Zahntechniker alle IPS e.max-Werkstoffe.

Dank der einheitlichen Schichtkeramik weisen alle verblendeten IPS e.max-Restaurationen eine geringe Abrasion und glänzende Oberflächen auf. Sie zeigen eine durchgehend ausdrucksstarke Ästhetik.

Indikationen

  • Charakterisierung/Verblendung aller IPS e.max-Komponenten
  • Geschichtete Veneers
  • Gestalten von Gingiva-Anteilen bei Implantat-Arbeiten

Vorteile

  • Eine Schichtkeramik für Lithium-Disilikat-Glaskeramik (LS2) und Zirkoniumoxid (ZrO2)
  • Hohe Ästhetik und exakte Farbübereinstimmung
  • Gleiches klinisches Verhalten bzgl. Abrasion und Glanz, unabhängig vom Gerüst
  • Nano-Fluor-Apatit für hochästhetische Eigenschaften