Ivoclar Vivadent
Corporate

Search

IPS e.max: Hochqualitative Restaurationen dank zertifizierten CAD/CAM-Maschinen

magnifying glass


Schaan, Liechtenstein – 26. Januar 2015

Ivoclar Vivadent setzt auf starke Kooperationen mit CAD/CAM-Geräteherstellern

Der Zuwachs an neuen CAD/CAM-Maschinen ist gross. Zertifizierte und autorisierte Systeme sorgen während des Verarbeitungsprozesses für Sicherheit und schaffen optimale Voraussetzungen zur Herstellung von hochqualitativen Restaurationen.

Der Erfolg von Ivoclar Vivadent mit den CAD/CAM-Materialien basiert auf der langjährigen Zusammenarbeit mit innovativen Partnern aus dem Bereich der CAD/CAM-Hard- und Software. Diese Partner haben IPS e.max CAD, IPS Empress CAD sowie Telio CAD auf dem Weg zum Erfolg tatkräftig unterstützt. Dank der Kooperation mit den Unternehmen Sirona, Planmeca, KaVo und Wieland bietet Ivoclar Vivadent den gemeinsamen Kunden abgestimmte und geprüfte Prozesse mit hohen Qualitätsstandards für hochpräzise Restaurationen. Das Unternehmen will dadurch mit dazu beitragen, dass die Anwender stets mit optimalen Ergebnissen die Erwartungen der Patienten erfüllen.

Weitere Informationen zu den autorisierten Geräteherstellern gibt es unter www.ivoclarvivadent.com.

IPS e.max®, IPS Empress® und Telio® ist ein eingetragenes Warenzeichen der Ivoclar Vivadent AG.