Ivoclar Vivadent
Corporate

Search
empress_visualmagnifying glass

IPS Empress Restaurationen

empress-blöcke-und-rohlingemagnifying glass

Mehr als 20 Jahre klinische Erfahrung mit der Leuzit-Glaskeramik vermitteln ein gutes Gefühl. Das langjährig bewährte und beliebte IPS Empress System schafft Vertrauen.

Höchste Ästhetik
Das IPS Empress System steht für höchste Ästhetik bei der Rekonstruktion dentaler Defekte und hat in der Vergangenheit entscheidende Impulse bezüglich Ästhetik, Funktionalität und Verarbeitung gesetzt. Darüber hinaus besticht es mit seiner Natürlichkeit und einem hohen Qualitätsstandard. IPS Empress wird im Labor mittels der Press- oder der CAD/CAM-Technik verarbeitet.

Ausgewogener Chamäleoneffekt
Die Glaskeramik IPS Empress ist ein äusserst homogenes Material auf Leuzitbasis, das das Licht natürlich streut und für einen ausgewogenen Chamäleoneffekt sorgt. Es begeistert dank seiner Transluzenz und natürlichen Erscheinung. Die Presskeramik IPS Empress Esthetic und die CAD/CAM-Keramikblöcke IPS Empress CAD sind materialtechnisch identisch und zeichnen sich neben den lichtoptischen Eigenschaften durch hohe Festigkeitswerte von 185 MPa* aus.

Harmonisches Gesamtbild
Die ausdrucksstarken vollkeramischen Einzelzahn-Restaurationen wie Veneers, Inlays, Onlays und Kronen fügen sich harmonisch in das natürliche Umfeld ein. Eine sorgfältige Präparation entscheidet über Dauerhaftigkeit und Passgenauigkeit der Restauration, wobei eine defektorientierte Präparation die Zahnhartsubstanz schont.

Vorteile

  • Hochästhetische vollkeramische Restaurationen
  • Optimale Farbanpassung an die natürliche Zahnhartsubstanz dank Chamäleon-Effekt
  • Klinisch bewährtes Keramikmaterial mit einer Biegefestigkeit von 185 MPa*

Indikationen

  • Veneers
  • Inlays, Onlays
  • Kronen

*Mittlere biaxiale Biegefestigkeit, F&E Ivoclar Vivadent, Schaan, Liechtenstein