Ivoclar Vivadent
Corporate

Search

Neuer Chief Production Officer Markus Heinz

CPO Markus Heinzmagnifying glass


Schaan, Liechtenstein – 8. Juni 2015

Markus Heinz übernimmt Leitung der weltweiten Produktion des Unternehmens

Markus Heinz wird neuer Chief Production Officer der Ivoclar Vivadent-Gruppe. Zum 1. Juli 2015 tritt er die Nachfolge von Dipl. Ing. Wolfgang Vogrin an, der in Pension geht. Vogrin hatte die Produktion und Logistik des Unternehmens seit 2002 geleitet.

Markus Heinz ist seit 1985 für Ivoclar Vivadent tätig. Er verfügt über eine umfassende Führungserfahrung. Seit 2002 ist er für die weltweite Zahnproduktion verantwortlich und seit 2014 zusätzlich für den Produktionsstandort in Schaan/Liechtenstein. „Markus Heinz ist ein bewährter Produktionsexperte und Manager sowie eine ausgewiesene Führungsperson”, kommentiert Robert Ganley, CEO Ivoclar Vivadent, die Ernennung des neuen Chief Production Officers. Im Rahmen seiner neuen Funktion wird der 46-Jährige Heinz zum 1. Juli dem Corporate Management beitreten.

Massgeblich zum Wachstum beigetragen
Markus Heinz folgt auf Wolfgang Vogrin, der in den Ruhestand tritt. Verwaltungsratspräsident Christoph Zeller und CEO Robert Ganley würdigten Vogrin als „Führungsperson, die massgeblich zum raschen Wachstum der Ivoclar Vivadent auf globaler Ebene beigetragen hat“. Unter anderem zeichnete Vogrin verantwortlich für den Aufbau des Keramikproduktionszentrums in den USA sowie für die Erweiterung zahlreicher Produktionsstandorte.