Ivoclar Vivadent
Corporate

Search

Telio CS Inlay und Telio CS Onlay

magnifying glassTelio Systemmagnifying glass

Für System-Denker

 

Schaan, Liechtenstein - 11. Juni 2010

Telio CS Inlay und Telio CS Onlay von Ivoclar Vivadent sind lichthärtende Einkomponenten-Materialien, mit denen Zahnärzte sowohl Kavitäten der Klasse I als auch der Klasse II temporär versorgen können – und zwar ohne zusätzliche Verwendung eines provisorischen Zements. Telio CS Inlay und Onlay runden das Telio-System ab, das bisher umfassendste Produkt-System für die temporäre Versorgung.

Dank seines weich-elastischen Endzustandes eignet sich Telio CS Inlay insbesondere für tiefe, parallelwandige Inlay-Präparationen – selbst wenn die Präparationen geringfügige Unterschnitte aufweisen. Zähnärzte können mit Telio CS Inlay aber auch vorgefertigte Polycarbonat-Kronen unterfüttern oder Implantatschrauben-Löcher verschliessen. Telio CS Onlay hingegen ist hart-elastisch und kommt vor allem für grössere sowie weniger retentive Präparationen wie Onlays zum Einsatz.

Starke Eigenschaften

Telio CS Inlay und Telio CS Onlay zeichnen sich durch eine gute Benetzung der Zahnhartsubstanz und einen geringen Polymerisationsschrumpf aus. Zudem nehmen die beiden Füllungsmaterialien mit antibakteriellem und kariostatischem Wirkstoff nur eine geringe Menge Wasser auf. Alle diese Eigenschaften reduzieren das Risiko von Randspalten, Karies, Materialverfärbungen und Bakterienansiedlungen – und führen so zu einer bakteriendichten und farbstabilen temporären Versorgung mit sehr geringer Geruchsbildung.

Schnell und einfach

Die Applikation von Telio CS Inlay und Telio CS Onlay erfolgt schnell und einfach, denn die beiden temporären Füllungsmaterialien verfügen über eine geringe Klebrigkeit und haften nicht am Modellierinstrument. Genau so effizient erfolgt auch die Entfernung der Füllungsmaterialien, da sie weich- bzw. hartelastisch sind und in einem Stück wieder herausgenommen werden können.

Das System Telio

Telio ist das bisher umfassendste Produkt-System für die temporäre Versorgung. Alle Telio-Produkte sind materialtechnisch miteinander kompatibel und farblich aufeinander abgestimmt. So können Laborprodukte mit den Produkten für den Zahnarzt kombiniert werden, was deren Anwendung sicherer macht.

Telio CS Inlay und Telio CS Onlay sind ab Oktober 2010 weltweit erhältlich.