Ivoclar Vivadent
Corporate

Search

Das i-Kids-Programm

i-KIds logomagnifying glassKind Behandlungsstuhlmagnifying glass

Jungen Menschen ein gutes Gefühl geben


Schaan, Liechtenstein – 1. April 2010

Das i-Kids-Programm von Ivoclar Vivadent ermöglicht ein umfassendes Mundgesundheits-Management bei Kindern und Jugendlichen.

Professionelle Lösungen für ein individuelles Mundgesundheits-Management in der Praxis sind gefragt, um Kinder und Jugendliche verschiedener Altersgruppen zu versorgen.

Mit dem i-Kids-Programm nimmt sich Ivoclar Vivadent der besonderen Bedürfnisse bei der zahnärztlichen Betreuung junger Menschen an. i-Kids umfasst Qualitätsprodukte und Serviceleistungen zur effektiven und effizienten Umsetzung von Behandlungskonzepten bei Kindern und Jugendlichen. Die i-Kids-Produkte decken ein weites Spektrum ab: Risikoanalyse und Diagnostik, Prävention, minimal-invasive Therapie oder Restauration sowie Pflege und Nachsorge. Dabei ermöglichen die aufeinander abgestimmten Produkte ein differenziertes Mundgesundheits-Management: Zur Wahl stehen Diagnostika, Therapeutika, Restaurationsmaterialien sowie Pflegeprodukte. Der Einsatz aller Produkte ist in internationalen Studien dokumentiert und im Praxisalltag klinisch erprobt. Doch bei i-Kids geht es um weit mehr als nur um Produkte: i-Kids will eine positive Erlebniswelt in der Praxis zu schaffen. So gibt es bereits i-Kids-Tapferkeitsurkunden, i-Kids-Poster, i-Kids-Taschen und i-Kids-Stempel.