Ivoclar Vivadent
Corporate

Search

SpeedCEM

SpeedCEMmagnifying glass

befestigen – direkt und schnell

 

Schaan, Liechtenstein - 23. März 2009

SpeedCEM von Ivoclar Vivadent ist ein neuer selbstadhäsiver Compositezement für die schnelle und einfache Befestigung von indirekten Restaurationen.

SpeedCEM ist dualhärtend und erreicht bei optionaler Lichthärtung im Verbund mit Dentin ein Scherhaftwert von 11,0 MPa und bei Enamel 17,8 MPa. Der Compositezement lässt sich vielseitig für Metall und Metallkeramik, Vollkeramik und faserverstärkte Composites einsetzen.

Schnelle Anwendung
Appliziert wird das selbstadhäsive Material direkt aus der Doppelschubspritze. Im Gegensatz zu Mischkapseln ist die Vorbereitung mit Aktivierungs- und Mischgeräten nicht notwendig. Zudem entfallen separate Ätz- und Bondingschritte.

Produkte aus einer Hand
Die Familie der Befestigungscomposites von Ivoclar Vivadent ist nun komplett: Die bewährte Variolink-Linie steht für maximale Ästhetik, die Multilink-Linie für höchste Haftwerte und universelle Anwendungsmöglichkeiten. Das neue selbstadhäsive SpeedCEM eignet sich speziell für die schnelle, konventionelle Zementierung.

SpeedCEM wird in drei Farben angeboten und ist ab Juni 2009 im dentalen Fachhandel erhältlich.