Ivoclar Vivadent
Corporate

Search

OptraGate "ExtraSoft"

Abb 02 OptraGate extra softmagnifying glassAbb 01 OptraGate extra softmagnifying glass

Patienten werden begeistert sein

 

Schaan, Liechtenstein - 16. April 2008

Um dem Wunsch nach einem noch komfortableren, sanfteren und druckminimierenden Sitz nachzukommen, wurde der bewährte Lippen-/Wangenhalter OptraGate durch den OptraGate "ExtraSoft" ersetzt.

Neben der Optimierung seiner Materialbeschaffenheit erfolgte die Modifikation des inneren Rings mit Aussparungen im Bereich der oberen und unteren Lippenbändchen. Dank dieser Adaptionen ist er für den Patienten bei längerer Verweildauer im Mund noch komfortabler zu tragen.

Erleichterter Zugang zum Behandlungsraum

Der OptraGate "ExtraSoft" ermöglicht durch das zirkuläre, dreidimensionale Abhalten der Lippen und Wangen einen besser zugänglichen, stark erweiterbaren und dadurch überschaubaren Behandlungsraum. Im Gegensatz zu konventionellen, starren und harten Lippen-/Wangenhaltern passt sich der OptraGate "Extra Soft" aufgrund seiner dreidimensionalen Flexibilität optimal an individuelle Gegebenheiten an.

"Wir bemühen uns stets um die Verbesserung unserer Produkte zum Wohl von Patient und Zahnarzt", meint Dr. Axinja Wolf, Produktmanagerin Clinical Accessories bei Ivoclar Vivadent. "Besonders beim OptraGate "Extra Soft" konnten wir auf die Wünsche der Anwender eingehen und damit unsere Marktführerschaft in diesem Bereich festigen," zeigt sie sich begeistert.

Breites Einsatzspektrum

Der OptraGate "Extra Soft" kann in zahlreichen Behandlungsabläufen eingesetzt werden, wie z.B. Befundnahme, professionelle Zahnreinigung, direkte und indirekte Füllungstherapie, hochästhetische Frontzahnrestaurationen, Zahnhalsfüllungen, etc.

Weitere  "Clinical Accessories" aus den sieben Bereichen der OptraLine Produktserie von Ivoclar Vivadent wurden speziell zur Erleichterung des klinischen Arbeitsablaufs entwickelt. Weitere Informationen dazu finden Sie unter : www.ivoclarvivadent.com