Ivoclar Vivadent
Corporate

Search

Medienmitteilungen 2010

Nov
18
2010

Studie Cervitec Plus

Der Chlorhexidin-haltige Schutzlack Cervitec Plus von Ivoclar Vivadent wird dem „Plus“ in seinem Namen gerecht. Cervitec Plus ist wirksamer als sein Vorgänger Cervitec. Dies bestätigt eine gemeinsame klinische Studie des Bezirkskrankenhaus in Halmstad, Schweden, und der Universität Kopenhagen, Dänemark.

Cervitec Liquid Diagramm deutsch
 
Aug
31
2010

IPS e.max Press Impulse

Die neuen IPS e.max Press-Rohlinge von Ivoclar Vivadent gibt es jetzt zusätzlich als Impulse-Rohlinge in drei Value- und zwei Opalfarben. Sie kommen bei der Herstellung von Teilkronen, Einzelkronen und Brücken zum Einsatz.

IPS e max Press Impulse
 
Aug
31
2010

IPS e.max CAD-on-Technik

Die CAD/CAM-basierte Fertigungstechnik IPS e.max CAD-on zeichnet sich durch die Kombination der beiden Werkstoffe Lithium-Disilikat und Zirkoniumoxid aus. Dabei steht IPS e.max CAD für hohe Ästhetik und hohe Festigkeit.

IPS e max CAD-on
 
Aug
18
2010

IPS InLine One

IPS InLine One ist eine moderne Einschicht-Metallkeramik für effizientes, schnelles Schichten auf gängigen Aufbrenn-Legierungen. Mit der Einschicht-Metallkeramik IPS InLine One von Ivoclar Vivadent können Zahntechniker in nur einem Schritt schichten. Die Vorteile sind vielfältig: Die Zeiteinsparung ist beträchtlich und der Materialeinsatz wird deutlich verringert.

 
Aug
10
2010

Cervitec Liquid

Die gebrauchsfertige und antibakterielle Mundspüllösung Cervitec Liquid von Ivoclar Vivadent dient der erfolgreichen Keimkontrolle: Denn sie enthält 0,1% Chlorhexidin, Xylit und ätherisches Öl. Zudem ist Cervitec Liquid alkoholfrei und eignet sich daher insbesondere für sensible Patientengruppen, die aufgrund ihres Alters, aus kulturellen oder religiösen Gründen oder krankheitsbedingt den Kontakt mit Alkohol meiden müssen.

Cervitec Liquid
 
Jul
23
2010

Stratos

Die neue CD-ROM „Precision, Function, Design“ von Ivoclar Vivadent stellt auf einfache und multimediale Art die Funktionsweise des Kauapparates und der Artikulatoren dar.

CD-Rom Stratos
 
Jun
11
2010

Telio CS Inlay und Telio CS Onlay

Telio CS Inlay und Telio CS Onlay von Ivoclar Vivadent sind lichthärtende Einkomponenten-Materialien, mit denen Zahnärzte sowohl Kavitäten der Klasse I als auch der Klasse II temporär versorgen können – und zwar ohne zusätzliche Verwendung eines provisorischen Zements.

 
Jun
11
2010

Programat P300: Generation zwei

Mit seinen über 300 individuellen und 120 Ivoclar Vivadent-Programmen verfügt der Programat P300/G2 über wesentlich mehr Programme als sein Vorgänger. Im Zuge dieser Programm-Erweiterung hat das Unternehmen auch die Programmstruktur des Keramikbrennofens überarbeitet. Die Bedienung des Ofens wird dadurch noch einfacher.

Programat P300 G2
 
Jun
11
2010

IPS Empress Direct Flow

IPS Empress Direct Flow von Ivoclar Vivadent ist die fliessfähige Variante des lichthärtenden Nanohybrid-Composite IPS Empress Direct. Beiden Konsistenzen liegt die gleiche bewährte Chemie zugrunde. Mit den drei Farben von IPS Empress Direct Flow können ästhetische Effekte im Frontzahnbereich noch gezielter generiert werden.

IPS Empress Direct Flow
 
Apr
29
2010

OptraPol „Next Generation“

Ivoclar Vivadent präsentiert OptraPol „Next Generation“, das Einschritt-Diamant-Poliersystem. Dieses System überzeugt durch seine eindeutig verbesserten Poliereigenschaften. Es eignet sich sehr gut zum Finieren und Polieren von allen gängigen Composite-Restaurationen in einem Schritt.

OptraPol_Produktfoto
 
Apr
27
2010

Fluor Protector in der VivAmpoule

Die VivAmpoule von Ivoclar Vivadent ist eine neue Darreichungsform des klinisch bewährten fluoridhaltigen Schutzlackes Fluor Protector. Der innovative Knickmechanismus der VivAmpoule ermöglicht ein bequemes, schnelles Öffnen. Die VivAmpoule liegt gut in der Hand und ist standfest.

VivAmpoule2
 
Apr
20
2010

Fluor Protector Gel

Das neue Fluor Protector Gel von Ivoclar Vivadent pflegt die Zähne intensiv und schonend: Die Schutzformel „Calcium plus Fluorid plus Phosphat“ macht dies möglich. Diese Komponenten schützen die Zähne und reparieren und härten strapazierten Zahnschmelz.

Fluor Protector Gel
 
Mar
31
2010

Das i-Kids Kit

Ivoclar Vivadent präsentiert das neue i-Kids Kit mit ausgewählten Produkten für die zahnärztliche Betreuung von Kindern und Jugendlichen. Das i-Kids Kit enthält Produkte aus den Bereichen Prävention, Restauration und professionelle Pflege. Diese Produkte erleichtern die Behandlung von Kindern und Jugendlichen verschiedener Altersgruppen.

i-Kids Kit
 
Mar
31
2010

Das i-Kids-Programm

Mit dem i-Kids-Programm nimmt sich Ivoclar Vivadent der besonderen Bedürfnisse bei der zahnärztlichen Betreuung junger Menschen an. i-Kids umfasst Qualitätsprodukte und Serviceleistungen zur effektiven und effizienten Umsetzung von Behandlungskonzepten bei Kindern und Jugendlichen.

i-KIds logo
 
Mar
15
2010

Telio: das System für temporäre Versorgungen

Telio ist das bisher umfassendste Produkt-System für die temporäre Versorgung. Alle Telio-Produkte sind materialtechnisch miteinander kompatibel und farblich aufeinander abgestimmt. Diese Kompatibilität der einzelnen Produkte für temporäre Versorgungen über den gesamten Behandlungsablauf hinweg erleichtert die Abstimmung zwischen Zahnarzt und Zahntechniker.

Telio Product Shot
 
Feb
22
2010

Der Programat P500: Generation zwei

Der Programat P500/G2 präsentiert sich mit einem neuen Farb-Touch-Display und mehreren neuen Features, die die Qualität der Brennergebnisse positiv beeinflussen. Diese zweite Generation des Ofens baut auf den Eigenschaften des Vorgänger-Modells auf.

Programat_P500_G2
 
Jan
08
2010

ExciTE F und ExciTE F DSC

ExciTE F und ExciTE F DSC: Das sind die Fluorid freisetzenden Total-Etch-Adhäsive von Ivoclar Vivadent. Wann sie eingesetzt werden, entscheidet die Lichtzugänglichkeit. ExciTE F gibt es nun auch im neuen VivaPen-Stiftdesign. ExciTE F gibt es nun auch im neuen VivaPen-Stiftdesign, wobei die Darreichungsformen Flasche und Einzeldosis weiterhin erhältlich sind.

ExciTE F
 
18. Nov 2010

Studie Cervitec Plus

Der Chlorhexidin-haltige Schutzlack Cervitec Plus von Ivoclar Vivadent wird dem „Plus“ in seinem Namen gerecht. Cervitec Plus ist wirksamer als sein Vorgänger Cervitec. Dies bestätigt eine gemeinsame klinische Studie des Bezirkskrankenhaus in Halmstad, Schweden, und der Universität Kopenhagen, Dänemark.

Cervitec Liquid Diagramm deutsch
 
31. Aug 2010

IPS e.max Press Impulse

Die neuen IPS e.max Press-Rohlinge von Ivoclar Vivadent gibt es jetzt zusätzlich als Impulse-Rohlinge in drei Value- und zwei Opalfarben. Sie kommen bei der Herstellung von Teilkronen, Einzelkronen und Brücken zum Einsatz.

IPS e max Press Impulse
 
31. Aug 2010

IPS e.max CAD-on-Technik

Die CAD/CAM-basierte Fertigungstechnik IPS e.max CAD-on zeichnet sich durch die Kombination der beiden Werkstoffe Lithium-Disilikat und Zirkoniumoxid aus. Dabei steht IPS e.max CAD für hohe Ästhetik und hohe Festigkeit.

IPS e max CAD-on
 
18. Aug 2010

IPS InLine One

IPS InLine One ist eine moderne Einschicht-Metallkeramik für effizientes, schnelles Schichten auf gängigen Aufbrenn-Legierungen. Mit der Einschicht-Metallkeramik IPS InLine One von Ivoclar Vivadent können Zahntechniker in nur einem Schritt schichten. Die Vorteile sind vielfältig: Die Zeiteinsparung ist beträchtlich und der Materialeinsatz wird deutlich verringert.

 
10. Aug 2010

Cervitec Liquid

Die gebrauchsfertige und antibakterielle Mundspüllösung Cervitec Liquid von Ivoclar Vivadent dient der erfolgreichen Keimkontrolle: Denn sie enthält 0,1% Chlorhexidin, Xylit und ätherisches Öl. Zudem ist Cervitec Liquid alkoholfrei und eignet sich daher insbesondere für sensible Patientengruppen, die aufgrund ihres Alters, aus kulturellen oder religiösen Gründen oder krankheitsbedingt den Kontakt mit Alkohol meiden müssen.

Cervitec Liquid
 
23. Jul 2010

Stratos

Die neue CD-ROM „Precision, Function, Design“ von Ivoclar Vivadent stellt auf einfache und multimediale Art die Funktionsweise des Kauapparates und der Artikulatoren dar.

CD-Rom Stratos
 
11. Jun 2010

Telio CS Inlay und Telio CS Onlay

Telio CS Inlay und Telio CS Onlay von Ivoclar Vivadent sind lichthärtende Einkomponenten-Materialien, mit denen Zahnärzte sowohl Kavitäten der Klasse I als auch der Klasse II temporär versorgen können – und zwar ohne zusätzliche Verwendung eines provisorischen Zements.

 
11. Jun 2010

Programat P300: Generation zwei

Mit seinen über 300 individuellen und 120 Ivoclar Vivadent-Programmen verfügt der Programat P300/G2 über wesentlich mehr Programme als sein Vorgänger. Im Zuge dieser Programm-Erweiterung hat das Unternehmen auch die Programmstruktur des Keramikbrennofens überarbeitet. Die Bedienung des Ofens wird dadurch noch einfacher.

Programat P300 G2
 
11. Jun 2010

IPS Empress Direct Flow

IPS Empress Direct Flow von Ivoclar Vivadent ist die fliessfähige Variante des lichthärtenden Nanohybrid-Composite IPS Empress Direct. Beiden Konsistenzen liegt die gleiche bewährte Chemie zugrunde. Mit den drei Farben von IPS Empress Direct Flow können ästhetische Effekte im Frontzahnbereich noch gezielter generiert werden.

IPS Empress Direct Flow
 
29. Apr 2010

OptraPol „Next Generation“

Ivoclar Vivadent präsentiert OptraPol „Next Generation“, das Einschritt-Diamant-Poliersystem. Dieses System überzeugt durch seine eindeutig verbesserten Poliereigenschaften. Es eignet sich sehr gut zum Finieren und Polieren von allen gängigen Composite-Restaurationen in einem Schritt.

OptraPol_Produktfoto
 
27. Apr 2010

Fluor Protector in der VivAmpoule

Die VivAmpoule von Ivoclar Vivadent ist eine neue Darreichungsform des klinisch bewährten fluoridhaltigen Schutzlackes Fluor Protector. Der innovative Knickmechanismus der VivAmpoule ermöglicht ein bequemes, schnelles Öffnen. Die VivAmpoule liegt gut in der Hand und ist standfest.

VivAmpoule2
 
20. Apr 2010

Fluor Protector Gel

Das neue Fluor Protector Gel von Ivoclar Vivadent pflegt die Zähne intensiv und schonend: Die Schutzformel „Calcium plus Fluorid plus Phosphat“ macht dies möglich. Diese Komponenten schützen die Zähne und reparieren und härten strapazierten Zahnschmelz.

Fluor Protector Gel
 
31. Mar 2010

Das i-Kids Kit

Ivoclar Vivadent präsentiert das neue i-Kids Kit mit ausgewählten Produkten für die zahnärztliche Betreuung von Kindern und Jugendlichen. Das i-Kids Kit enthält Produkte aus den Bereichen Prävention, Restauration und professionelle Pflege. Diese Produkte erleichtern die Behandlung von Kindern und Jugendlichen verschiedener Altersgruppen.

i-Kids Kit
 
31. Mar 2010

Das i-Kids-Programm

Mit dem i-Kids-Programm nimmt sich Ivoclar Vivadent der besonderen Bedürfnisse bei der zahnärztlichen Betreuung junger Menschen an. i-Kids umfasst Qualitätsprodukte und Serviceleistungen zur effektiven und effizienten Umsetzung von Behandlungskonzepten bei Kindern und Jugendlichen.

i-KIds logo
 
15. Mar 2010

Telio: das System für temporäre Versorgungen

Telio ist das bisher umfassendste Produkt-System für die temporäre Versorgung. Alle Telio-Produkte sind materialtechnisch miteinander kompatibel und farblich aufeinander abgestimmt. Diese Kompatibilität der einzelnen Produkte für temporäre Versorgungen über den gesamten Behandlungsablauf hinweg erleichtert die Abstimmung zwischen Zahnarzt und Zahntechniker.

Telio Product Shot
 
22. Feb 2010

Der Programat P500: Generation zwei

Der Programat P500/G2 präsentiert sich mit einem neuen Farb-Touch-Display und mehreren neuen Features, die die Qualität der Brennergebnisse positiv beeinflussen. Diese zweite Generation des Ofens baut auf den Eigenschaften des Vorgänger-Modells auf.

Programat_P500_G2
 
08. Jan 2010

ExciTE F und ExciTE F DSC

ExciTE F und ExciTE F DSC: Das sind die Fluorid freisetzenden Total-Etch-Adhäsive von Ivoclar Vivadent. Wann sie eingesetzt werden, entscheidet die Lichtzugänglichkeit. ExciTE F gibt es nun auch im neuen VivaPen-Stiftdesign. ExciTE F gibt es nun auch im neuen VivaPen-Stiftdesign, wobei die Darreichungsformen Flasche und Einzeldosis weiterhin erhältlich sind.

ExciTE F