Ivoclar Vivadent
Corporate

Search

Medienmitteilungen

Dec
07
2017

Zirkoniumoxid: mehr Farben für mehr Flexibilität

Zur IDS 2017 hat Ivoclar Vivadent das IPS e.max ZirCAD-System präsentiert. Nun wird das bestehende Farbangebot für das LT- und das MT Multi-Material erweitert. Dadurch können Anwender der Scheiben und Blöcke aus Zirkoniumoxid noch einfacher die passende Zahnfarbe erreichen.

IPS e.max ZirCAD
 
Nov
16
2017

Umfrage Fluor Protector S

In einer Umfrage haben Zahnärzte und Praxisteams das Lacksystem Fluor Protector S bewertet. 217 ausgewertete Fragebögen zeigen: Fluor Protector S überzeugt die Anwender.

Brackets
 
Nov
14
2017

Zirkoniumoxid: Geschätzter Werkstoff auch chairside anwendbar

Zur IDS 2017 hat Ivoclar Vivadent die IPS e.max ZirCAD LT-Blöcke eingeführt. Damit lassen sich monolithische und schöne Zirkoniumoxid-Restaurationen auch in der Zahnarztpraxis effizient herstellen. Nun sind neue Farben erhältlich. Dadurch lässt sich das Material noch flexibler verwenden.

IPS e.max ZirCAD chairside
 
Aug
28
2017

IPS Empress Direct

Hochästhetische Restaurationen können auch geübte Praktiker vor Herausforderungen stellen. Das klinisch bewährte Composite IPS Empress Direct bietet bei breiter Farbauswahl gleichzeitig eine intuitive Anwendung. Nun wurde die Handhabung weiter verbessert.

IPS_Empress_Direct
 
Jun
13
2017

Tetric Evo-Linie: Eine Lösung für alle Kavitätenklassen

Mit den neuen System-Kits der Tetric Evo-Linie ist erstmals eine Zusammenstellung aller vier Composite-Arten in nur einem Kit erhältlich. Hinweise helfen bei der Auswahl.

Tetric Evo-Line
 
May
15
2017

Umfrage: Schutzlack Cervitec F spart Zeit

In einer Umfrage haben Zahnärzte und Praxisteams den neuen Schutzlack Cervitec F getestet. 279 ausgewertete Fragebögen zeigen: Cervitec F hat die Tester überzeugt.

Cervitec F
 
Apr
12
2017

OptraSculpt Next Generation

Ivoclar Vivadent komplettiert die bewährte Produktreihe OptraSculpt. Mit dem neuen Modellierinstrument OptraSculpt Next Generation steht nun auch ein innovatives Instrument für den Seitenzahnbereich zur Verfügung.

OptraSculpt_NG
 
Apr
03
2017

Seit vier Jahrzehnten treu im Dienst

Ivoclar Vivadent hat auf der IDS in Köln die Gewinner des Brennofen-Wettbewerbs «40 Jahre Programat-Technologie» geehrt. Der erste Preis geht an Zahntechniker Lutz Brinkmann aus Deutschland. Sein P1 von 1976 hält ihm seit Jahrzehnten verlässlich die Treue.

Programat Gewinner
 
Mar
20
2017

Ivoclar Digital

Ivoclar Digital ist die neue Kategoriemarke von Ivoclar Vivadent. Sie bietet Labor und Praxis ein umfassendes CAD/CAM-Produktportfolio: Materialien, Fräsgeräte und Service.

Ivoclar Digital
 
Mar
20
2017

PrograMill

Ivoclar Vivadent führt vier neue Fräsmaschinen ein, welche die Anforderungen an die moderne Zahntechnik und Zahnmedizin mit innovativen Materialien und abgestimmten Prozessen der neuen Kategoriemarke Ivoclar Digital verbinden.

PrograMill
 
Mar
20
2017

IPS e.max ZirCAD

IPS e.max ist das erfolgreiche Vollkeramik-System von Ivoclar Vivadent. Nun wird das System um Zirkoniumoxid-Scheiben und -Blöcke für natürlich wirkende Restaurationen mit optimierten Eigenschaften ergänzt.

IPS e.max ZirCAD
 
Mar
20
2017

Digital Denture

Ab jetzt können Anwender schnell und sicher monolithische Prothesen digital herstellen, die gleichwohl ästhetisch und hochwertig sind. Zwei Materialscheiben bilden das Herzstück des Prozesses.

Digital Denture
 
Mar
20
2017

Viteo Base

Mit Viteo Base ist erstmalig eine Titanklebebasis verfügbar, die das Restaurationsmaterial in den Vordergrund stellt. Sie eignet sich speziell zur Verwendung mit CAD- oder Pressmaterialien wie z.B. IPS e.max und Telio CAD.

ViteoBase Vorschau
 
Mar
20
2017

Programat

Ivoclar Vivadent erweitert die Programat-Öfen um neue Funktionen, die noch mehr Anwendungsmöglichkeiten bieten und die Bedienung noch einfacher machen. Zudem lanciert das Unternehmen einen neuen Multifunktionsofen für Zahnarztpraxen.

Programat
 
Mar
20
2017

Bluephase Style 20i

Bluephase Style 20i ist ein kabelloses Hochleistungs-Polymerisationsgerät, das maximale Leistung mit extrem kurzen Belichtungszeiten vereint.

Bluephase Style-Linie
 
Mar
20
2017

Zahnlinie SR Vivodent S DCL

Die Natur bringt die schönsten Farben und Formen hervor. An diesen orientiert sich auch die neue Frontzahnlinie SR Vivodent S DCL. Ästhetisch und prothetisch optimiert, erfüllt sie individuelle Patientenansprüche von heute und morgen.

SR Vivodent S DCL
 
Feb
20
2017

Cervitec Gel mit optimierter Pflegeformel

Die optimierte Pflegeformel von Cervitec Gel enthält Chlorhexidin, Fluorid, Xylit und Provitamin D-Panthenol. Das Mundpflege-Gel von Ivoclar Vivadent pflegt damit Zähne, Zahnfleisch, periimplantäres Gewebe und Schleimhaut noch intensiver.

Cervitec Gel
 
Jan
23
2017

BioUniversal KFG+

Die neue Universal-Legierung BioUniversal KFG+ ist für ein breites Indikationsspektrum geeignet. Sie ist einfach zu vergiessen und kompatibel zum Labor-Composite SR Nexco.

BioUniversal KFG+
 
Jan
16
2017

IPS e.max 500 MPa

Durchschnittliche biaxiale Biegefestigkeit von 500 MPa kommt Zahnärzten, Zahntechnikern und Patienten zugute.

IPS e.max 500MPa DE
 
Dec
05
2016

Digital Press Design - Wachsbaum

Die Wachsbaumfunktionalität „Wax Tree“ führt die moderne 3D-Drucktechnologie und die bewährte Presstechnologie zusammen. So lassen sich IPS e.max Press-Restaurationen einfach und ökonomisch herstellen.

Digital Press Design Wachsbaum
 
Nov
24
2016

Variolink Esthetic: Anwender sind überzeugt

Eine Kundenbefragung in drei europäischen Ländern und den USA hat hohe Zufriedenheitswerte für das Befestigungscomposite Variolink Esthetic ergeben. Besonders überzeugten Ästhetik, Haftkraft und einfache Handhabung.

Variolink Esthetic
 
Oct
20
2016

Zenostar: jetzt noch ästhetischer und effizienter

Die voreingefärbten Zenostar MT-Discs in den Farben MT 1 bis 4 eignen sich für die effiziente Fertigung von Zirkoniumoxid-Restaurationen. Auf Farbinfiltration und Vortrocknung kann verzichtet werden. Das spart wertvolle Zeit.

 
Oct
10
2016

Programat: Seit 40 Jahren immer einen Schritt voraus

Die Brennofen-Marke Programat wird 40 Jahre alt. 1977 präsentierte Ivoclar Vivadent den ersten Ofen dieses Namens auf der Dentalfachmesse IDS. Zuvor hatte ihn das Unternehmen mit Erfolg im Markt getestet.

 
Sep
02
2016

IPS e.max Ceram Selection: Neue Schmelz- und Effektmassen

Die neuen IPS e.max Ceram Selection-Massen sind speziell eingefärbte Schmelz- und Effektmassen mit brillanten Farben und beeindruckenden lichtoptischen Eigenschaften.

IPS e.max Ceram Selection
 
Sep
01
2016

Adhese Universal mit integrierter Desensibilisierung

Adhese Universal ist ein lichthärtendes Einkomponenten-Adhäsiv für direkte und indirekte Versorgungen sowie für alle Ätztechniken. Ein individueller Desensibilisierungseffekt verhindert Flüssigkeitsbewegungen in den Dentinkanälchen. Dadurch wird das Risiko postoperativer Sensibilitäten verringert.

Adhese Universal Desensitizing
 
Jun
14
2016

IPS e.max Smile Award: Sieger in Madrid ausgezeichnet

Am Vorabend des 3. Internationalen Experten-Symposiums von Ivoclar Vivadent wurden in Madrid die Gewinner des IPS e.max Smile Awards 2016 verkündet und ausgezeichnet. Der Preis würdigt herausragende Leistungen und Arbeiten mit IPS e.max.

IPS e.max Smile Award 2016 DE
 
Jun
01
2016

Cervitec F

Bei hohem Kariesrisiko ermöglicht der neue Schutzlack Cervitec F einen schnellen Oberflächenschutz der Zähne. Das Lacksystem Cervitec F enthält Fluorid, Chlorhexidin und Cetylpyridiniumchlorid (CPC).

 
Apr
15
2016

IPS e.max Smile Award: Die Finalisten stehen fest

Fachjury hat Favoritenteams für das Finale ermittelt. Die Finalisten des IPS e.max Smile Award 2016 sind ausgewählt. Neun Anwenderteams dürfen gespannt sein, wer als Sieger aus dem Wettbewerb um die beste IPS e.max-Arbeit hervorgehen wird.

IPS e.max Smile Award 2016 DE
 
Apr
04
2016

Cervitec Gel in Prothesen-Reinigungsset

Das Mundpflege-Gel Cervitec Gel eignet sich für die Reinigung des Zahnersatzes, zur Pflege des Zahnfleisches, der Mukosa und der natürlichen Zähne. Nun ist das Mundpflege-Gel auch in einem Prothesen-Reinigungsset erhältlich.

Denture Cleaning Set
 
Mar
10
2016

Adhese Universal: Fünf Sterne nach klinischer Untersuchung

Das renommierte US-amerikanische Fachmagazin „The Dental Advisor“ hat dem Universal-Adhäsiv Adhese Universal von Ivoclar Vivadent ein ausgezeichnetes klinisches Rating von 99 Prozent nach einem Jahr bescheinigt.

Adhese Universal
 
Mar
07
2016

SpeedCEM Plus: Anwenderfreundlich und effizient

Anwender wünschen sich Produkte, die einfach zu handhaben und dabei möglichst flexibel sind. Ivoclar Vivadent hat nun einen Composite-Zement auf den Markt gebracht, welcher gleich mehrere Vorzüge in sich vereint.

 
Mar
03
2016

Besserer Plaque-Index und kleinere Taschen

Studie: Intensive Mundpflege mit Cervitec Gel verbessert den klinischen Befund bei periimplantärer Mukositis.

 
Feb
18
2016

Innovationspreis für Monobond Etch & Prime

Monobond Etch & Prime ist der erste selbstätzende Glaskeramik-Primer der Welt. Vorgestellt auf der IDS 2015 in Köln, hat er seither viele Anwender überzeugt. Nun erhielt er einen Innovationspreis.

Award
 
Jan
25
2016

Stratos

Der Name Stratos steht für Präzisions-Artikulatoren in überzeugender Qualität und ergonomischem Design. Ivoclar Vivadent bietet hier ein exakt auf die Kundenbedürfnisse abgestimmtes Gerätesortiment. Nun ermöglicht neues Zubehör noch individuellere Arbeiten.

 
Oct
22
2015

IPS Style

IPS Style ist die erste Metallkeramik mit patentiertem Oxyapatit. Sie wurde für höchste Effizienz im Laboralltag entwickelt und steht für einfache Verarbeitung und natürliche Ästhetik.

 
Oct
22
2015

IPS e.max CAD

Ivoclar Vivadent erweitert das Sortiment bei IPS e.max CAD. Die neuen MT-Blöcke eignen sich mit ihrer mittleren Transluzenz für Patientenfälle, die viel Helligkeit benötigen. Und die IPS e.max CAD LT-Blöcke (niedrige Transluzenz) gibt es nun auch in der Grösse A14.

 
Oct
22
2015

IPS e.max Ceram

Mit den neuen IPS e.max Ceram-Dentinen und -Schneidemassen wird nun auch bei transluzenten Strukturen die gewünschte Helligkeit erreicht.

 
Oct
22
2015

Programat S1 1600

Mit konventionellen Sinteröfen dauert ein Sinterprozess zwischen fünf und acht Stunden. Der neue Programat S1 1600 arbeitet schneller und effizienter: Er sintert ein IPS e.max ZirCAD- oder ein Zenostar MO-Kronengerüst in nur noch 75 Minuten. Dies ist möglich dank einer Sintertemperatur von bis zu 1600 °C.

 
Oct
22
2015

IPS Ivocolor

Das neue Malfarben- und Glasursortiment IPS Ivocolor ist für IPS-Keramiken und auf Wieland Zenostar anwendbar. Der Zahntechniker benötigt fortan nur noch ein Sortiment für die individuelle Charakterisierung zahntechnischer Restaurationen.

 
Sep
01
2015

The World of Ceramics

Ivoclar Vivadent hat eine neue interaktive Online-Plattform ins Leben gerufen. Die dortigen Inhalte gehen auf aktuelle Herausforderungen in den Dentallaboren ein.

WorldofCeramics
 
Sep
01
2015

OptraGate

Lippen und Wangen während der Behandlung effektiv abzuhalten, ist der Wunsch eines jeden Behandlers. Für die relative Trockenlegung bietet OptraGate eine nicht nur effiziente, sondern auch angenehme Lösung.

OptraGate
 
Sep
01
2015

Bluephase

Ivoclar Vivadent lanciert dentales Radiometer Bluephase Meter II und Polymerisationsgerät Bluephase Style M8

Bluephase Style M8
 
Aug
26
2015

Ivoclar Vivadent bringt Ratgeber für Eltern heraus

Zähne spielen eine wichtige Rolle für die körperliche, soziale und emotionale Entwicklung der Kinder. Fluorid leistet einen entscheidenden Beitrag zu gesunden Kinderzähnen. Ein neuer Patientenratgeber klärt auf.

Patientenbroschüre für Eltern
 
Apr
14
2015

Adhese Universal Wet & Dry

Der klinische Erfolg eines Adhäsivs hängt oft von der Technik des Anwenders ab. Total-Etch-Adhäsive erfordern in der Regel ein „Wet Bonding“. Aber wie feucht darf eine Oberfläche sein, um mit einem Adhäsiv noch gute Scherhaftwerte zu erzielen?

Adhese_Universal_Wet_&_Dry
 
Mar
09
2015

Tetric EvoFlow Bulk Fill

Seit einem Jahrzehnt hat sich das Universal-Composite Tetric EvoCeram bewährt. Im Rahmen kontinuierlicher Weiterentwicklung kommt nun eine weitere Innovation auf den Markt: Tetric EvoFlow Bulk Fill.

Tetric EvoFlow Bulk Fill
 
Mar
09
2015

Monobond Etch & Prime

Die korrekte Vorbehandlung der Klebeflächen einer Restauration ist im Rahmen der adhäsiven Befestigung ein essenzieller Bestandteil der Prozesskette. Bisher bestand die Konditionierung von Glaskeramik-Restaurationen aus dem Anätzen der Kontaktfläche mit Flusssäure und der Silanisierung.

Monobond Etch & Prime
 
Mar
09
2015

IPS e.max Press MT

Ivoclar Vivadent erweitert das Angebot an Press-Rohlingen um eine Transluzenzstufe. Die neuen monochromatischen Rohlinge mit dem Namen IPS e.max Press MT und mittlerer Transluzenz basieren auf der bewährten Lithium-Disilikat-Keramik und stehen für klinischen Langzeiterfolg sowie für Flexibilität bei der Befestigung.

IPS e.max Press MT
 
Mar
09
2015

IPS e.max CAD self glaze

IPS e.max CAD self glaze bietet eine alternativen und effizienten Verarbeitungsweg. IPS e.max CAD ist die klinisch bewährte Lithium-Disilikat-Glaskeramik, die sich unter anderem optimal für die Herstellung monolithischer Restaurationen eignet.

IPS e.max CAD self glaze
 
Mar
09
2015

Programat P710

Der neue Brennofen Programat P710 kann weitaus mehr als nur Brennen: Er wartet mit zahlreichen Innovationen auf. Zu diesen gehören der Digital Shade Assistant (DSA) für die exakte Bestimmung der Zahnfarbe, eine zusätzliche Telefonfunktion und die Infrarot-Technologie für mehr Prozesssicherheit.

Programat P710
 
Mar
09
2015

KaVo Arctica

CAD/CAM-System von KaVo ist nun für das Schleifen der IPS e.max CAD-Blöcke autorisiert. Die CAD/CAM-Lösungen von KaVo stehen für höchste Präzision und Qualität bei der Herstellung dentaler Restaurationen.

 
Mar
09
2015

SR Vivodent S PE

Die Natur bringt die schönsten Farben und Formen hervor. An ihnen orientiert sich die neue Frontzahnlinie SR Vivodent S PE als Weiterentwicklung einer bereits seit Jahrzehnten erfolgreichen Zahnlinie. Ästhetisch und prothetisch optimiert, erfüllt sie individuelle Patientenansprüche von heute und morgen.

Vivodent-1
 
Jan
26
2015

IPS e.max: Hochqualitative Restaurationen dank zertifizierten CAD/CAM-Maschinen

Der Zuwachs an neuen CAD/CAM-Maschinen ist gross. Zertifizierte und autorisierte Systeme sorgen während des Verarbeitungsprozesses für Sicherheit und schaffen optimale Voraussetzungen zur Herstellung von hochqualitativen Restaurationen.

 
Dec
15
2014

IPS Classic V Powder Opaquer

Der neue IPS Classic V Powder Opaquer ist ein in einem neuen Herstellungsverfahren entwickelter Pulveropaker. Die Anwender profitieren von grosser Flexibilität bei der Applikation sowie von Schnelligkeit und Effizienz bei der Verblendung

IPS Classic Powder Opaquer & Liquid
 
Nov
10
2014

Wieland Zenotec select hybrid

Das innovative Frässystem Zenotec select hybrid vereint mit einer modernen 5-Achs-Simultanbearbeitung die Möglichkeit des Trockenfräsens und des Nassschleifens in einer Fräsmaschine. Das Frässystem ist in zwei Ausführungen erhältlich – mit und ohne Materialwechsler.

Zenotec select hybrid 1
 
Nov
07
2014

SR Nexco Flask

SR Nexco Flask ist eine neue Küvette, die das Überpressen von Gerüststrukturen mit lichthärtenden Verblend-Composites ermöglicht. Um in Funktionalität, Ergonomie und Design den vielfältigen Herausforderungen des Alltags optimal gerecht zu werden, wurde die Küvette mit fachkundigen Experten entwickelt.

 
Oct
10
2014

10 Jahre Evolution in Composites

Seit zehn Jahren ist Tetric EvoCeram, das Universal-Composite für den Front- und Seitenzahnbereich, erfolgreich am Markt. In mehr als 100 Millionen Füllungen haben die Tetric Evo-Produkte sich weltweit bewährt. Klinische Daten belegen eindrucksvoll ihren Erfolg.

Tetric Evo-Family
 
Oct
09
2014

IPS InLine System Powder Opaquer

Erweiterung des IPS InLine-Metallkeramik-Systems von Ivoclar Vivadent bringt noch mehr Anwendungsfreiheit. Oft sind es kleine Dinge, die mehr Flexibilität und Erleichterung in den Laboralltag bringen. Hierzu zählt auch der neue IPS InLine System Powder Opaquer. Dieser ermöglicht systemübergreifend mehrere Anwendungstechniken.

IPS InLine System Powder Opaquer & Liquid
 
Oct
03
2014

Zenostar-System

Zenostar ist das Zirkoniumoxid-System von Wieland Dental. Mit seiner Indikationsvielfalt von Einzelzahnrestaurationen bis hin zu mehrgliedrigen Brücken bietet es eine grosse Bandbreite an Verarbeitungsmöglichkeiten – und dadurch noch mehr Flexibilität, Effizienz und Sicherheit.

Zenostar-System
 
Oct
02
2014

Variolink Esthetic

Das neue Befestigungscomposite Variolink Esthetic ist ein licht- und dualhärtendes ästhetisches Composite für die definitive Eingliederung anspruchsvoller Keramik- und Composite-Restaurationen.

Variolink Esthetic
 
Oct
01
2014

IPS e.max Press Multi

Dank einem neuen und innovativen Rohling lassen sich durch einen einzigen Pressvorgang ab sofort hochästhetische Restaurationen mit natürlichem Farbverlauf herstellen.

 
Aug
01
2014

Telio CAD A16

Der Trend zum vollständig digitalen Workflow ist allgegenwärtig. Nun schliesst sich die letzte verbliebene Lücke im Behandlungsablauf für Implantatversorgungen. Der neue hochvernetzte Polymerblock Telio CAD A16 komplettiert den digitalen Behandlungsfluss zu einem durchgehenden Arbeitsprozess.

Telio CAD A16 (1)
 
Jul
16
2014

Bluephase Style gewinnt Bronze

Das Polymerisationsgerät Bluephase Style von Ivoclar Vivadent hat eine Bronzemedaille beim wichtigsten Design-Wettbewerb in der Medizintechnik-Industrie gewonnen.

Bluephase Style
 
Apr
29
2014

Programat EP 5010 und EP 3010

Mit den Programat-Kombiöfen EP 5010 und EP 3010 stellt Ivoclar Vivadent eine neue Pressofengeneration vor. Die beiden Geräte sind optimal auf die Presskeramik-Materialien des Unternehmens abgestimmt.

Programat EP5010 and EP3010
 
Mar
28
2014

Adhese Universal

Mit Adhese Universal präsentiert Ivoclar Vivadent ein neues lichthärtendes Einkomponenten-Adhäsiv für direkte und indirekte Versorgungen. Es kann im Total-Etch-Verfahren, als selbstätzendes Adhäsiv oder nach einer selektiven Schmelzätzung verwendet werden.

Adhese Universal_V
 
Feb
18
2014

VivaStyle Paint On Plus

Ivoclar Vivadent bietet mit dem innovativen Lacksystem VivaStyle Paint On Plus eine professionelle Methode, um Zähne ohne Schiene aufzuhellen.

 
Jan
24
2014

IPS e.max Clinical Guide

Ivoclar Vivadent hat den Leitfaden „IPS e.max Clinical Guide“ überarbeitet und ergänzt. Der Clinical Guide ist eine anschauliche Anleitung zur optimalen Verarbeitung von IPS e.max-Materialien in der zahnärztlichen Praxis.

Clinical Guide_V
 
Jan
23
2014

IPS e.max Scientific Report Vol. 2

Die aktualisierte Ausgabe des Scientific Reports von Ivoclar Vivadent vereint die wichtigsten Studien zum Vollkeramiksystem IPS e.max der vergangenen zwölf Jahre. Der Report enthält zudem eine neue Studie zu IPS e.max CAD-on.

IPS e max Scientific Report_V
 
Jan
16
2014

VivaStyle System

VivaStyle, so heisst das optimierte System von Ivoclar Vivadent zum Aufhellen vitaler und devitaler Zähne. Das System besteht aus einem Gel und einem Lack.

VivaStyle
 
Dec
06
2013

Testergebnisse Fluor Protector S

Von Oktober 2012 bis Juli 2013 haben Zahnärzte in verschiedenen Ländern den neuen fluoridhaltigen Schutzlack Fluor Protector S von Ivoclar Vivadent getestet. Die Befragten waren mit den Eigenschaften und der einfachen Handhabung des Schutzlacks zufrieden.

 
Dec
05
2013

Auszeichnung für Multilink Automix

Das unabhängige amerikanische Testinstitut The Dental Advisor hat Multilink Automix, das universelle selbsthärtende Befestigungscomposite mit optionaler Lichthärtung von Ivoclar Vivadent, über einen Zeitraum von drei Jahren getestet und mit der Bestnote Fünf ausgezeichnet.

Multilink Automix System
 
Dec
02
2013

Telio CAD for Zenotec

Mit Telio CAD for Zenotec präsentiert Wieland Dental, ein Unternehmen der Ivoclar Vivadent-Gruppe, vernetzte PMMA-Discs zur Herstellung von temporären Kronen und Brücken sowie Implantatversorgungen. Provisorien, die aus diesem Material gefertigt werden, sind biokompatibel und plaqueresistent. Zudem weisen sie eine sehr gute Polierbarkeit und ein natürliches Glanzverhalten auf.

 
Sep
26
2013

Ivocerin Report

Der neue F&E-Report von Ivoclar Vivadent widmet sich dem patentierten Lichtinitiator Ivocerin, der im modellierbaren Bulk-Fill-Composite Tetric EvoCeram Bulk Fill enthalten ist. Der Report zeigt, dass Ivocerin durch seine hohe Quantenausbeute eine leicht höhere Opazität des Composites ermöglicht. Somit sind eine Durchhärtungstiefe von 4 mm, Ästhetik und kurze Belichtungszeiten miteinander vereinbar.

Ivocerin+Report_d
 
Aug
30
2013

Programat CS2

Programat CS2, so heisst der neue Ofen für Zahnärzte von Ivoclar Vivadent. Er führt Kristallisations- und Glasurbrände von IPS e.max CAD-Restaurationen einfach und schnell durch. Die moderne Benutzeroberfläche des neuen Ofens besticht durch ihre Bedienerfreundlichkeit.

Programat CS2
 
Aug
30
2013

Programat-Brennöfen P510 und P310

Ivoclar Vivadent präsentiert die neue Generation der Programat-Brennöfen P510 und P310. Während der Programat P510 durch seine Infrarot-Technologie besticht, überzeugt der Programat P310 durch seine Bedienerfreundlichkeit.

Programat P310 / P510
 
Jul
05
2013

Kundenumfrage Cervitec Gel

Deutsche Zahnärzte sind mit dem Geschmack des Mundpflege-Gels Cervitec Gel zufrieden und werden es ihren Patienten weiterempfehlen. Zu diesem Ergebnis ist eine Kundenumfrage von Ivoclar Vivadent gekommen.

Cervitec Gel
 
Jul
05
2013

Auszeichnung für Tetric EvoCeram

Das unabhängige US-amerikanische Testinstitut The Dental Advisor hat das Composite Tetric EvoCeram von Ivoclar Vivadent über einen Zeitraum von fünf Jahren getestet und mit der Bestnote fünf ausgezeichnet. Zudem hat das Testinstitut dem Composite das Prädikat „Top Long Term Performer Composite 2013” verliehen.

Dental Advisor für Tetric EvoCeram
 
Apr
22
2013

iF Packaging Design Award 2013

Verschiedene Produkte für die direkte Füllungstherapie von Ivoclar Vivadent sind mit dem iF Packaging Design Award 2013 ausgezeichnet worden.

Gewinnerprodukte
 
Mar
11
2013

IPS e.max CAD

Ivoclar Vivadent hat das Indikationsspektrum von IPS e.max CAD, der innovativen Lithium-Disilikat-Glaskeramik für die CAD/CAM-Technologie, komplettiert. Für den digitalen Arbeitsablauf stehen drei Lösungen zur Verfügung: „Monolithic Solutions“, „Abutment Solutions“ und „Veneering Solutions“.

 
Mar
11
2013

Gingiva Solution

Mit Gingiva Solution bietet Ivoclar Vivadent Zahntechnikern ein neues, produktübergreifendes Konzept zur Gestaltung von prothetischer Gingiva bei festsitzendem und abnehmbarem Zahnersatz.

 
Mar
11
2013

BioUniversal KFG

BioUniversal KFG ist die neue goldfarbene und hochexpansive Universallegierung von Ivoclar Vivadent. Die Legierung eignet sich insbesondere für die Fräs- und Doppelkronentechnik sowie für die Verblendung mit niedrigschmelzenden Spezialkeramiken.

 
Feb
08
2013

Fluor Protector S

Das neue fluoridhaltige Lacksystem Fluor Protector S von Ivoclar Vivadent bietet professionellen Schutz gegen überempfindliche Zähne, Karies und Erosionen.

 
Jan
16
2013

Multilink Automix-System

Ivoclar Vivadent präsentiert die neue Generation des Multilink Automix-Systems für die adhäsive Befestigung. Das System ist nun um die Farbe Weiss, Try-In-Pasten und einen Air-Block Liquid Strip reicher. Darüber hinaus wurde die Formel des Befestigungscomposites optimiert, was die Überschussentfernung zusätzlich erleichtert. Die Stärke des universell einsetzbaren und klinisch bewährten Systems liegt in seinen hohen Haftkräften, die einen dauerhaft guten Verbund zwischen Restauration und Zahnsubstanz herstellen.

 
Jan
15
2013

Bluephase Style in zwei neuen Farbversionen

Bluephase Style ist ein kompaktes und leichtes Hochleistungs-LED-Polymerisationsgerät, dessen Gewicht gleichmässig verteilt ist. Dank der ergonomischen Gestaltung werden die Hand und der Arm der behandelnden Person weniger belastet. Um es sowohl für Frauen als auch für Männer optisch noch attraktiver zu machen, bietet Ivoclar Vivadent nun zwei neue Farbversionen mit blauen und pinkfarbenen Elementen an.

 
Jan
14
2013

OptraSculpt Pad

Das neue Modellierinstrument OptraSculpt Pad von Ivoclar Vivadent zeichnet sich durch schaumartige Pad-Aufsätze aus, die eine haftfreie Adaption des Composites ermöglichen. Zudem können Zahnärzte mit diesem Instrument abdruckfrei modellieren und die Oberflächen so homogen gestalten. Schliesslich besticht das neue Modellierinstrument durch die Orientierungsskalen am Instrumentengriff, die zum guten Gelingen der gewünschten Ästhetik beitragen.

 
Sep
28
2012

Special Edition: Tetric EvoCeram Bulk Fill und Bluephase Style

Ivoclar Vivadent hat eine neue Publikation mit Hintergrundinformationen und vier Fallbeschreibungen zur Anwendung von Tetric EvoCeram Bulk Fill und Bluephase Style herausgegeben. Der Autor ist Dr. Markus Lenhard aus der Schweiz.

Cover_Achtung-Suchtgefahr_d
 
Aug
28
2012

Auszeichnung für Tetric EvoCeram Bulk Fill

Das renommierte US-Testinstitut The Dental Advisor hat Tetric EvoCeram Bulk Fill, das Seitenzahn-Composite von Ivoclar Vivadent, mit fünf von fünf Wertungspunkten und dem Prädikat „Editorsʹ Choice“ ausgezeichnet.

Tetric EvoCeram Bulk Fill
 
Jul
10
2012

Tetric EvoFlow

Tetric EvoFlow, das fliessfähige Composite von Ivoclar Vivadent, gibt es neu in der ergonomischen Luerlock-Spritze. Neu ist zudem die 0.9-mm-Metallkanüle sowie drei weitere Farben. Die Konsistenz ist dieselbe geblieben.

Tetric EvoFlow
 
May
16
2012

Designpreise für Bluephase Style

Mit dem „red dot design award“ und dem „iF product design award“ hat Ivoclar Vivadent für das LED-Polymerisationsgerät Bluephase Style gleich zwei international renommierte Designpreise erhalten.

Bluephase Style
 
May
01
2012

IvoBase System

Unter dem Namen IvoBase präsentiert Ivoclar Vivadent ein neues Prothesenbasis-System. Mit diesem System können Zahntechniker gewebefreundliche Prothesen präzise und vollautomatisch herstellen.

IvoBase System
 
May
01
2012

SR Nexco Paste

SR Nexco Paste, das neue rein lichthärtende Labor-Composite von Ivoclar Vivadent, steht für Ästhetik, Farbtoleranz und Vielseitigkeit. Das Composite enthält Mikro-Opal-Füller, die den Restaurationen natürliche Opaleszenz und Transluzenz verleihen.

SR Nexco Paste
 
May
01
2012

SR Phonares II

Ivoclar Vivadent hat die hochästhetische und universell einsetzbare Zahnlinie SR Phonares II unter Verwendung modernster Zahnmaterialien um neue Unterkiefer-Frontzahnformen erweitert. Zudem stehen die Prothesenzähne jetzt in 20 natürlichen Zahnfarben zur Verfügung.

SR Phonares ll
 
Mar
27
2012

Callisto 84 und Callisto 86

Mit Callisto 84 und Callisto 86 präsentiert Ivoclar Vivadent zwei neue hochgoldhaltige Aufbrennkeramik-Legierungen in einer warmen, goldenen Farbe. Die Legierungen sind aufgrund ihrer Metallzusammensetzung preislich attraktiv.

Callisto 86
 
Feb
29
2012

Scientific Report IPS e.max

Der Scientific Report von Ivoclar Vivadent vereint erstmals die wichtigsten Studien zum Vollkeramiksystem IPS e.max der vergangenen zehn Jahre. In übersichtlicher Weise stellt der Report insgesamt mehr als 20 klinische In-vivo-Studien sowie weitere In-vitro-Studien vor, die den Erfolg und die Zuverlässigkeit von IPS e.max im Patientenmund bestätigen.

IPS e max Scientific Report_deutsch
 
Dec
21
2011

Cementation Navigation System

Ivoclar Vivadent setzt auf das mobile Internet und hat eine App-Version des Cementation Navigation System entwickelt. Somit können sich die Anwender nun auch zwischendurch oder unterwegs eine Orientierung bei Befestigungsfällen verschaffen.

Cementation Navigation System
 
Sep
07
2011

Bluephase Style

Unter dem Namen Bluephase style präsentiert Ivoclar Vivadent eine kleinere und handlichere Variante des bewährten Polymerisationsgerätes Bluephase. Dank der ergonomischen Form und des leichten Gewichts liegt die Bluephase style gut in Frauen- und Männerhänden.

Bluephase style
 
Mar
21
2011

IPS e.max Press Abutment Solutions

Mit den IPS e.max Press Abutment Solutions von Ivoclar Vivadent ist die Herstellung implantatgetragener Hybridversorgungen nun mittels der Press-Technologie möglich. In Kombination mit einer Titanbasis stehen den Anwendern zwei unterschiedliche Lösungen aus Lithium-Disilikat-Glaskeramik zur Verfügung.

 
Mar
21
2011

Programat EP 5000 und EP 3000

Ivoclar Vivadent hat die Press- und Brennöfen Programat EP 5000 und EP 3000 mit einer Reihe an neuen Technologien und Features versehen. Darunter fallen die Power Saving Technology sowie die Funktionen Thermo Shock Protection und Cooling Shock Protection. Gleichzeitig punktet der EP 5000 mit optimierter Benutzeroberfläche und der EP 3000 mit neuem Tastaturdesign.

Programat EP 5000_3000_G2
 
Mar
21
2011

Ivoclean

Ivoclean von Ivoclar Vivadent reinigt wirkungsvoll die Klebeflächen prothetischer Restaurationen nach der Einprobe. Die Paste ist universell einsetzbar und einfach in der Anwendung.

Ivoclean
 
Mar
21
2011

Cementation Navigation System

Das Cementation Navigation System, die neue Multimedia-Applikation von Ivoclar Vivadent, bietet Zahnärzten eine praktische Orientierungs- und Entscheidungshilfe bei Befestigungsfällen.

Cementation Navigation System
 
Mar
21
2011

Telio CS Cem Implant

Der neue dualhärtende Composite-Zement von Ivoclar Vivadent heisst Telio CS Cem Implant. Er wurde für die semi-permanente Befestigung auf Implantat-Abutments entwickelt.

Telio CS Cem Implant
 
Mar
21
2011

Callisto Implant 33 und Colado NC

Ivoclar Vivadent erweitert das Legierungs-Sortiment um zwei neue Legierungen: Callisto Implant 33 und Colado NC. Mit Callisto Implant 33 kann der Zahntechniker hochfeste, kostengünstige Gerüste herstellen. Colado NC ist wirtschaftlich und lässt sich einfach und gut verarbeiten.

Colado NC
 
Mar
21
2011

Tetric EvoCeram Bulk Fill

Tetric EvoCeram Bulk Fill ist das neue Composite für die direkte Füllungstechnik bei Seitenzähnen. Das Material erlaubt die Füllung von Kavitäten mit bis zu 4 mm dicken Schichten.

Tetric EvoCeram Bulk Fill
 
Mar
21
2011

IPS Empress Direct Color und Opaque

Ivoclar Vivadent präsentiert zwei neue Materialien für die Individualisierung hochästhetischer Restaurationen: IPS Empress Direct Color und Opaque. Die Materialien werden sowohl im Front- als auch im Seitenzahnbereich eingesetzt.

 
Mar
21
2011

Helioseal F und Helioseal Clear

Ivoclar Vivadent hat das Spritzendesign der Fissurenversiegler Helioseal F und Helioseal Clear optimiert. Die neuen Spritzen bieten Vorteile in der Dosierung und Applikation.

Helioseal F & Helioseal Clear
 
Mar
21
2011

Proxyt

Die neuen Proxyt-Pasten von Ivoclar Vivadent reinigen noch wirkungsvoller und schonender. Dies dank einer optimierten Konsistenz. Die Pasten dienen der professionellen, bedarfsorientierten Reinigung und Politur von Zähnen, Restaurationen und Implantatversorgungen.

 
Feb
24
2011

Tetric EvoCeram

Ivoclar Vivadent hat das lichthärtende, universelle Nanohybrid-Composite Tetric EvoCeram einem umfassenden Redesign unterzogen. Zudem gibt es Tetric EvoCeram in drei neuen Farben. Das klinisch bewährte Composite besticht durch seine abgestimmte Composite-Technologie.

 
Nov
18
2010

Studie Cervitec Plus

Der Chlorhexidin-haltige Schutzlack Cervitec Plus von Ivoclar Vivadent wird dem „Plus“ in seinem Namen gerecht. Cervitec Plus ist wirksamer als sein Vorgänger Cervitec. Dies bestätigt eine gemeinsame klinische Studie des Bezirkskrankenhaus in Halmstad, Schweden, und der Universität Kopenhagen, Dänemark.

Cervitec Liquid Diagramm deutsch
 
Aug
31
2010

IPS e.max Press Impulse

Die neuen IPS e.max Press-Rohlinge von Ivoclar Vivadent gibt es jetzt zusätzlich als Impulse-Rohlinge in drei Value- und zwei Opalfarben. Sie kommen bei der Herstellung von Teilkronen, Einzelkronen und Brücken zum Einsatz.

IPS e max Press Impulse
 
Aug
31
2010

IPS e.max CAD-on-Technik

Die CAD/CAM-basierte Fertigungstechnik IPS e.max CAD-on zeichnet sich durch die Kombination der beiden Werkstoffe Lithium-Disilikat und Zirkoniumoxid aus. Dabei steht IPS e.max CAD für hohe Ästhetik und hohe Festigkeit.

IPS e max CAD-on
 
Aug
18
2010

IPS InLine One

IPS InLine One ist eine moderne Einschicht-Metallkeramik für effizientes, schnelles Schichten auf gängigen Aufbrenn-Legierungen. Mit der Einschicht-Metallkeramik IPS InLine One von Ivoclar Vivadent können Zahntechniker in nur einem Schritt schichten. Die Vorteile sind vielfältig: Die Zeiteinsparung ist beträchtlich und der Materialeinsatz wird deutlich verringert.

 
Aug
10
2010

Cervitec Liquid

Die gebrauchsfertige und antibakterielle Mundspüllösung Cervitec Liquid von Ivoclar Vivadent dient der erfolgreichen Keimkontrolle: Denn sie enthält 0,1% Chlorhexidin, Xylit und ätherisches Öl. Zudem ist Cervitec Liquid alkoholfrei und eignet sich daher insbesondere für sensible Patientengruppen, die aufgrund ihres Alters, aus kulturellen oder religiösen Gründen oder krankheitsbedingt den Kontakt mit Alkohol meiden müssen.

Cervitec Liquid
 
Jul
23
2010

Stratos

Die neue CD-ROM „Precision, Function, Design“ von Ivoclar Vivadent stellt auf einfache und multimediale Art die Funktionsweise des Kauapparates und der Artikulatoren dar.

CD-Rom Stratos
 
Jun
11
2010

Telio CS Inlay und Telio CS Onlay

Telio CS Inlay und Telio CS Onlay von Ivoclar Vivadent sind lichthärtende Einkomponenten-Materialien, mit denen Zahnärzte sowohl Kavitäten der Klasse I als auch der Klasse II temporär versorgen können – und zwar ohne zusätzliche Verwendung eines provisorischen Zements.

 
Jun
11
2010

Programat P300: Generation zwei

Mit seinen über 300 individuellen und 120 Ivoclar Vivadent-Programmen verfügt der Programat P300/G2 über wesentlich mehr Programme als sein Vorgänger. Im Zuge dieser Programm-Erweiterung hat das Unternehmen auch die Programmstruktur des Keramikbrennofens überarbeitet. Die Bedienung des Ofens wird dadurch noch einfacher.

Programat P300 G2
 
Jun
11
2010

IPS Empress Direct Flow

IPS Empress Direct Flow von Ivoclar Vivadent ist die fliessfähige Variante des lichthärtenden Nanohybrid-Composite IPS Empress Direct. Beiden Konsistenzen liegt die gleiche bewährte Chemie zugrunde. Mit den drei Farben von IPS Empress Direct Flow können ästhetische Effekte im Frontzahnbereich noch gezielter generiert werden.

IPS Empress Direct Flow
 
Apr
29
2010

OptraPol „Next Generation“

Ivoclar Vivadent präsentiert OptraPol „Next Generation“, das Einschritt-Diamant-Poliersystem. Dieses System überzeugt durch seine eindeutig verbesserten Poliereigenschaften. Es eignet sich sehr gut zum Finieren und Polieren von allen gängigen Composite-Restaurationen in einem Schritt.

OptraPol_Produktfoto
 
Apr
27
2010

Fluor Protector in der VivAmpoule

Die VivAmpoule von Ivoclar Vivadent ist eine neue Darreichungsform des klinisch bewährten fluoridhaltigen Schutzlackes Fluor Protector. Der innovative Knickmechanismus der VivAmpoule ermöglicht ein bequemes, schnelles Öffnen. Die VivAmpoule liegt gut in der Hand und ist standfest.

VivAmpoule2
 
Apr
20
2010

Fluor Protector Gel

Das neue Fluor Protector Gel von Ivoclar Vivadent pflegt die Zähne intensiv und schonend: Die Schutzformel „Calcium plus Fluorid plus Phosphat“ macht dies möglich. Diese Komponenten schützen die Zähne und reparieren und härten strapazierten Zahnschmelz.

Fluor Protector Gel
 
Mar
31
2010

Das i-Kids Kit

Ivoclar Vivadent präsentiert das neue i-Kids Kit mit ausgewählten Produkten für die zahnärztliche Betreuung von Kindern und Jugendlichen. Das i-Kids Kit enthält Produkte aus den Bereichen Prävention, Restauration und professionelle Pflege. Diese Produkte erleichtern die Behandlung von Kindern und Jugendlichen verschiedener Altersgruppen.

i-Kids Kit
 
Mar
31
2010

Das i-Kids-Programm

Mit dem i-Kids-Programm nimmt sich Ivoclar Vivadent der besonderen Bedürfnisse bei der zahnärztlichen Betreuung junger Menschen an. i-Kids umfasst Qualitätsprodukte und Serviceleistungen zur effektiven und effizienten Umsetzung von Behandlungskonzepten bei Kindern und Jugendlichen.

i-KIds logo
 
Mar
15
2010

Telio: das System für temporäre Versorgungen

Telio ist das bisher umfassendste Produkt-System für die temporäre Versorgung. Alle Telio-Produkte sind materialtechnisch miteinander kompatibel und farblich aufeinander abgestimmt. Diese Kompatibilität der einzelnen Produkte für temporäre Versorgungen über den gesamten Behandlungsablauf hinweg erleichtert die Abstimmung zwischen Zahnarzt und Zahntechniker.

Telio Product Shot
 
Feb
22
2010

Der Programat P500: Generation zwei

Der Programat P500/G2 präsentiert sich mit einem neuen Farb-Touch-Display und mehreren neuen Features, die die Qualität der Brennergebnisse positiv beeinflussen. Diese zweite Generation des Ofens baut auf den Eigenschaften des Vorgänger-Modells auf.

Programat_P500_G2
 
Jan
08
2010

ExciTE F und ExciTE F DSC

ExciTE F und ExciTE F DSC: Das sind die Fluorid freisetzenden Total-Etch-Adhäsive von Ivoclar Vivadent. Wann sie eingesetzt werden, entscheidet die Lichtzugänglichkeit. ExciTE F gibt es nun auch im neuen VivaPen-Stiftdesign. ExciTE F gibt es nun auch im neuen VivaPen-Stiftdesign, wobei die Darreichungsformen Flasche und Einzeldosis weiterhin erhältlich sind.

ExciTE F
 
Oct
01
2009

Das Implant Care-Programm

Mit Implant Care präsentiert Ivoclar Vivadent ein Produkt-Programm, um Patienten während der verschiedenen Phasen der Implantatbehandlung und der lebenslangen Nachsorge professionell zu betreuen. Dieses Programm wird den Anforderungen gerecht, die komplexe Strukturen von Versorgungen und individuelle Voraussetzungen im Mund an den Zahnarzt stellen.

Implant Care Kit
 
Sep
03
2009

Programat S1

Leicht und kompakt: So präsentiert sich der neue Sinterofen Programat S1 von Ivoclar Vivadent. Sein besonderer Vorteil ist die kurze Sinterzeit, die sich positiv auf die Herstellzeit von Zirkoniumoxid-Kronen- und Brückengerüsten und auf den Energieverbrauch auswirkt.

Programat_S1
 
Aug
17
2009

OptraDam Plus

Mit dem dreidimensionalen OptraDam Plus von Ivoclar Vivadent kann der Zahnarzt sein Arbeitsfeld im Patientenmund absolut trocken legen. Der Zusatz "Plus" steht für optimierte Materialeigenschaften und einen hohen Patientenkomfort.

OptraDam Plus
 
Aug
07
2009

IPS e.max Lithium-Disilikat-Kronen: Studienresultate

Die Forscher an der Abteilung für Biomaterialien und Biomimetik an der zahnärztlichen Fakultät der New York University (NYU) haben kürzlich mit einem zyklischen Ermüdungstest herausgefunden, dass Kronen aus IPS e.max CAD Lithium-Disilikat-Keramik stabiler sind als Kronen aus verblendetem Zirkoniumoxid.

 
Jun
17
2009

Prävention von White-Spot-Läsionen: Studienresultate

Der Chlorhexidin- und der Fluorid-Lack von Ivoclar Vivadent beugen in der kombinierten Anwendung der Bildung von neuen White-Spot-Läsionen deutlich vor. Dies zeigt eine aktuelle klinische Studie der Universität Bern.

white spot index
 
May
08
2009

Proxyt-Prophy-Pasten

Systematisches professionelles Reinigen und Polieren von Zähnen, Restaurationen und Implantaten gehören zur Basisvorsorge gegen Karies sowie parodontale und periimplantäre Erkrankungen. Das Prophy-Pasten-System Proxyt erlaubt eine gezielte bedarfsorientierte Behandlung.

 
May
07
2009

Colado CC

Die neue Kobalt-Chrom-Legierung Colado CC ist die wirtschaftliche Alternative zu Edelmetall-Legierung. Sie zeichnet sich zudem durch besonders anwenderfreundliche Eigenschaften aus. Colado CC ist eine edelmetallfreie Kobalt-Chrom-Legierung speziell für die Keramik- Composite-Verblendungen.

Colado CC Ivoclar Vivadent
 
Mar
23
2009

Bluephase 20i und C8

Mit der Bluephase 20i und der Bluephase C8 bringt Ivoclar Vivadent zwei neue Versionen des klassischen Bluephase Polymerisationsgerätes auf den Markt. Alle drei Geräte basieren auf dem halogenähnlichen Breitbandspektrum – dank "polywave" LED.

Bluephase Familie
 
Mar
23
2009

AdheSE One F

Der VivaPen von Ivoclar Vivadent ist durch seine neue Formgebung nun noch leichter zu handhaben als zuvor und erlaubt einen sparsamen Umgang mit dem Fluorid freisetzenden Adhäsiv AdheSE One F.

AdheSE One F
 
Mar
23
2009

IPS Empress Direct

IPS Empress Direct bietet die Ästhetik der Keramik und verbindet sie mit den Anwendungsvorteilen eines Composites. Eine breite Farbpalette, verschiedene Transluzenzstufen und gute Verarbeitungseigenschaften machen es möglich.

 
Mar
23
2009

SpeedCEM

SpeedCEM von Ivoclar Vivadent ist ein neuer selbstadhäsiver Compositezement für die schnelle und einfache Befestigung von indirekten Restaurationen.

SpeedCEM
 
Mar
23
2009

Programat P700: Generation zwei

Die zweite Generation des Programat P700 bietet eine ganze Reihe neuer Produktvorteile. Dazu zählen die Cooling Shock Protection-Funktion, der Stromsparmodus «Power Saving Technology», die optimierte Benutzeroberfläche sowie die akustische Sprachausgabe.

Programat P700
 
Mar
23
2009

Monobond Plus

Mit Monobond Plus bringt Ivoclar Vivadent einen Universal-Primer auf den Markt, der zu allen Restaurationsmaterialien eine sehr gute Anbindung herstellt. Monobond Plus entspricht dem Bedürfnis nach einer einfachen Anwendung. Denn der neue Primer stellt eine starke und dauerhafte Anbindung zu verschiedenen Restaurationsmaterialien her.

Monobond Plus
 
Mar
23
2009

IPS e.max ZirCAD Blocks in Grösse C13

Das hochfeste Zirkoniumoxidmaterial IPS e.max ZirCAD ist ab sofort in der Grösse C13 erhältlich. Diese Grösse eignet sich speziell für das Schleifen von kleineren Einzelzahn-Gerüsten.

IPS_e.max_ZirCAD_Blocks_C1
 
Mar
23
2009

Farberweiterung beim IPS e.max System

Die Lithium-Disilikat-Keramiken und die Überpresskeramik des IPS e.max Systems sind ab sofort in 20 Farben erhältlich. Damit wird die Farbwahl bei anspruchsvollen Restaurationen zukünftig zum Kinderspiel. Die Produktpalette des IPS e.max Systems im Bereich Lithium-Disilikat-Keramik wurde von 13 auf 20 Farben erweitert.

IPS e.max Farberweiterung
 
Mar
23
2009

IPS e.max Press HT und CAD HT

Die neuen, hoch transluzenten Lithium-Dislikat-Keramiken IPS e.max Press und IPS e.max CAD komplettieren die IPS e.max-Produktpalette. Somit deckt das IPS e.max-System jetzt alle vollkeramischen Indikationen ab. Das von Ivoclar Vivadent entwickelte IPS e.max-System deckt nun vom dünnen Veneer bis zur 10-gliedrigen zirkongestützten Seitenzahnbrücke sämtliche vollkeramischen Indikationen ab.

 
Mar
23
2009

Multilink Implant

Multilink Implant ist ein dual-/selbsthärtendes Befestigungsmaterial, das eine permanente adhäsive Bindung von Restaurationen auf Implantatabutments herstellt. Die hohe mechanische Festigkeit und die geringe Wasserlöslichkeit sorgen für eine dauerhaften Verbund zwischen Restauration und Abutment.

 
Mar
23
2009

SR Phonares-Zahnlinien

An den neuen Phonares-Zahnlinien von Ivoclar Vivadent führt in der Zahnästhetik kein Weg vorbei. In diesem Bereich will das Unternehmen mit der Frontzahnlinie SR Phonares NHC und den beiden Seitenzahnlinien SR Phonares Typ NHC und SR Phonares Lingual NHC neue Massstäbe setzen – dies dank ausgeklügelter Konzepte.

SR Phonares NHC OK
 
Mar
23
2009

Straumann Anatomic IPS e.max Abutment

Ivoclar Vivadent und Straumann kündigen Zusammenarbeit bei der Herstellung von Restaurationen für hohe ästhetische Ansprüche an. Die Zusammenarbeit verbindet die Stärken Ivoclar Vivadents auf dem Gebiet der qualitativ hochstehenden Keramikmaterialien mit Straumanns Erfahrung in der Herstellung von dentalen Implantaten und CAD/CAM-Produkten.

Straumann Anatomic IPS e.max Abutment
 
Jan
20
2009

OptraGate Junior ExtraSoft

Um dem Wunsch nach einem komfortableren, sanfteren und druckminimierenden OptraGate für Kinder nachzukommen, wurde nun auch die Junior-Variante des bewährten Lippen- und Wangenhalters auf die ExtraSoft Version umgestellt.

Anwendungsfoto OptraGate Junior ExtraSoft
 
Jan
16
2009

Contour-Strip Matrizenband

Die für den Zervikalbereich speziell vorgeformte, transparente Matrize des Contour-Strip Matrizenbandes vereinfacht die Legung von Klasse V-Füllungen. Dank der typischen U-Form des Matrizenbandes können gingivale Ränder im zervikalen Bereich optimal und kontrolliert gestaltet und die Bildung von Unter- oder Überschüssen weitgehend vermieden werden.

Contour-Strip
 
Jan
16
2009

Multilink Automix

Die neue Formulierung von Multilink Automix bietet Zahnärzten einen entscheidenden Vorteil: Überschüsse lassen sich deutlich leichter entfernen. Das Befestigungscomposite zeichnet sich weiterhin durch seine bewährten Eigenschaften wie hohe Haftkraft und guten Verbund aus.

Produktfoto Multilink Automix
 
Dec
05
2008

IPS e.max ZirCAD Colour Blocks

Mit den neuen IPS e.max ZirCAD Colour Blocks führt Ivoclar Vivadent homogen eingefärbte Zirkoniumdioxid-Blöcke in den Markt ein. Die Colour Blocks bilden die Alternative zu den IPS e.max ZirCAD-Einfärbeflüssigkeiten für weisse Blöcke. Sie sind auf die Farbgebung der IPS e.max-Glaskeramik abgestimmt und werden im inLab-System von Sirona verarbeitet.

Produktfoto IPS e.max ZirCAD Colour Blocks
 
Nov
12
2008

Callisto CP+

Mit der Einführung der neuen Legierung Callisto CP+ will Ivoclar Vivadent eine Dentallegierung zu optimalen Einkaufsbedingungen anbieten. Die palladiumhaltige Keramiklegierung auf Kobaltbasis zeichnet sich durch ihre geringe Dichte, ihr breites Indikations- und Einsatzspektrum sowie durch ihre hohe Festigkeit aus.

Callisto CP+ Produktfoto1 mit Firmenlogo
 
Oct
31
2008

IPS Muffelsystem 300 g

Aufgrund der starken Kundennachfrage nach einem grösseren Muffelsystem bringt Ivoclar Vivadent das IPS Muffelsystem 300 g auf den Markt. Mit diesem System vergrössert der Hersteller die IPS Muffelsystem-Palette und bietet neue Möglichkeiten in der Press-Technologie.

IPS Muffelsystem 300 g Produktfoto
 
Oct
06
2008

FRC Postec Plus: Rekordverkauf

Ivoclar Vivadent hat den Wurzelstift FRC Postec Plus weltweit über eine Million Mal verkauft. Grossen Anklang findet der Stift insbesondere auf dem europäischen und asiatischen Markt. Der FRC Postec Plus ist die Weiterentwicklung des FRC Postec.

FRC Postec Plus
 
Oct
06
2008

IPS Contrast Spray Chairside

Die neue Generation des IPS Contrast Spray Chairside gibt es in doppelter Ausführung: blau und cremefarben. Neben seinem patientenfreundlichen Zitronengeschmack besticht das Spray vor allem durch sein zweckmässiges Design. Es ist im neuen Hygienepack erhältlich.

IPS Contrast Spray Chairside
 
Sep
02
2008

OptraStick

OptraStick ist ein aus Kunststoff bestehendes Applikationsinstrument mit einer biegbaren Haftklebespitze. Diese erlaubt Zahnärzten und Dentaltechnikern, indirekte Restaurationen aus verschiedenen Materialien wie etwa Keramik-Inlays und -Onlays sowie Veneers aus IPS Empress oder IPS e.max, mühelos aufzunehmen und punktgenau zu positionieren.

OptraStick Anwendungsfoto
 
Jul
31
2008

Bluephase mit red dot design award ausgezeichnet

Ivoclar Vivadent gewinnt 2008 mit dem Hochleistungs-LED-Lichtgerät Bluephase zum zweiten Mal eine Auszeichnung beim red dot design award. Die Bluephase erhält in der Kategorie «product design 2008» eine «honourable mention».

red dot design award 2008
 
Jul
24
2008

Programat EP 3000

Der Programat EP 3000 ist ein Press- und Brennofen, der für ausgezeichnete Pressresultate sorgt und mit vielen Zusatzfunktionen überrascht. Neben 220 Brennprogrammen verfügt dieser Ofen über eine automatische Temperaturkalibration, einen abnehmbaren Ofenkopf und ein Grafikdisplay.

Pressefoto EP3000
 
Jun
26
2008

Cervitec Plus: Studienresultate

Eine aktuelle klinische Studie (Ziebolz et al. 2008) bestätigt die Wirkung des neuen chlorhexidinhaltigen Schutzlacks Cervitec Plus von Ivoclar Vivadent. Überempfindlichkeiten der Zähne werden signifikant und lang anhaltend gelindert.

Cervitec Plus
 
Jun
20
2008

IPS Empress Universal Glasurspray: für Zahnärzte

Der gebrauchsfertige IPS Empress Universal Glasurspray wird einfach und schnell auf charakterisierte, vollanatomische IPS Empress CAD Restaurationen aufgesprüht und im Keramikofen Programat CS gebrannt. Die Glasurmasse entspricht der Zusammensetzung des Pastenmaterials – neu ist nur die Art der Anwendung.

Produkt IPS Empress Univ Glaze Spray
 
Jun
20
2008

IPS Empress Universal Glasurspray: für Zahntechniker

Zeit ist Geld – besonders bei der chairside Herstellung von keramischen Restaurationen. Aus diesem Grund bringt Ivoclar Vivadent einen Glasurspray auf den Markt, der schnell in der Handhabung ist und sich bestens für die Glasur von IPS Empress CAD Restaurationen eignet.

Anwendung IPS Empress Univ Glaze Spray
 
Jun
19
2008

Dreidimensionales Präparationsmodell für vollkeramische Restaurationen

Wie für Vollkeramik richtig präpariert wird , konnte bisher nur anhand von Abbildungen erklärt werden. Mit dem neuen dreidimensionalen Modell von Ivoclar Vivadent werden die Präparationen von vollkeramischen Veneers, Inlays, Teilkronen und Kronen anschaulich demonstriert.

Präparationsmodell Abb1
 
May
16
2008

Silamat S6

Ivoclar Vivadent setzt mit dem Universalmischgerät Silamat S6 einen neuen Standard betreffend Design, Funktionalität und bewährter Qualität. Denn nicht nur Funktionalität, sondern auch ein ansprechendes Design ist für viele Zahnärzte inzwischen ein wichtiges Kriterium beim Kauf eines neuen Praxisgerätes.

SilamatS6
 
Apr
16
2008

OptraGate "ExtraSoft"

Um dem Wunsch nach einem noch komfortableren, sanfteren und druckminimierenden Sitz nachzukommen, wurde der bewährte Lippen-/Wangenhalter OptraGate durch den OptraGate "ExtraSoft" ersetzt. Neben der Optimierung seiner Materialbeschaffenheit erfolgte die Modifikation des inneren Rings mit Aussparungen im Bereich der oberen und unteren Lippenbändchen. Dank dieser Adaptionen ist er für den Patienten bei längerer Verweildauer im Mund noch komfortabler zu tragen.

 
Mar
25
2008

Fluor Protector: Studienresultate

Die regelmässige Applikation eines Fluoridlackes sollte zur Routine während der kieferorthopädischen Behandlung gehören. Zu dieser Schlussfolgerung kommt eine aktuelle klinische Studie mit Jugendlichen aus Schweden (Stecksén-Blicks et al. 20071). Die Untersuchungen hatten das Ziel, den Effekt eines Fluoridlackes hinsichtlich der Entwicklung von White Spot Lesions (WSL) zu evaluieren.

Abb1 FluorProtector
 
Mar
12
2008

ExciTE im VivaPen

ExciTE ist ein langjährig klinisch bewährtes, lichthärtendes Einkomponenten-Adhäsiv, das in Kombination mit der Total-Etch Technik verwendet wird. ExciTE kann für direkte Restaurationen sowie für die adhäsive lichthärtende Eingliederung indirekter Restaurationen eingesetzt werden. Es nun in der einzigartigen VivaPen Darreichungsform erhältlich.

Pressefoto ExciTE VivaPen
 
Feb
26
2008

Bluephase meter

Intensität ist Leistung pro Fläche. Aus diesem Grund ermittelt das Bluephase meter als einziges Radiometer seiner Art nicht nur die ausgestrahlte Lichtleistung, sondern auch den Durchmesser des verwendeten Lichtleiters. Durch die Verwendung eines intelligenten Zeilensensors kann die effektive Abstrahlfläche und somit auch die Lichtintensität präzise gemessen werden.

 
Feb
26
2008

Bluephase

LEDs haben die Lichthärtung in der zahnärztlichen Praxis bereits vor einigen Jahren re-volutioniert. Nun hat Ivoclar Vivadent mit der neuen Bluephase das erste Polymerisati-onsgerät für einen grenzenlosen Einsatz in der zahnärztlichen Praxis entwickelt. Jedes Material, jede Indikation und jederzeit bereit - nur diese Kombination verleiht dem Prakti-ker die „Lizenz zum Lichthärten“.

 
Feb
25
2008

AdheSE One erhält Innovationspreis 2007

Während der letzten Monate wählten über 1.500 deutsche Zahnärzte und Zahnärztinnen im Rahmen eines bundesweiten Wettbewerbs AdheSE One zum innovativsten Dentalprodukt. Der Preis wurde von der Fachzeitschrift „Die Zahnarzt Woche“ und dem Dentalunternehmen „Pluradent“ 2005 ins Leben gerufen und wird alle zwei Jahre ausgeschrieben.

Logo Innovationspreis 2007
 
Jan
08
2008

IPS InLine / IPS InLine PoM

Ivoclar Vivadent lässt Bilder sprechen. Mit einer neuen Lern- und Informations-DVD sind ab sofort alle nötigen Daten zur Verarbeitung von IPS InLine und IPS InLine PoM digital, rasch und unkompliziert verfügbar.

InLine PoM DVD
 
Dec
07
2007

SR Ivocron

Seit Jahrzehnten hat sich SR Ivocron als ästhetische sowie funktionelle provisorische Versorgung bewährt. Immer mehr Dentallabors vertrauen bei der provisorischen Versorgung von Implantat-Suprakonstruktionen auf das beliebte zweikomponenten PMMA-Verblendmaterial.

Pressebild Ivocron-A
 
Oct
31
2007

Virtual CADbite Registration

Virtual CADbite ist das Bissregistrierungsmaterial des CAD/CAM Materialexperten Ivoclar Vivadent. Virtual CADbite Registration ist scannbar und kann für die optische Erfassung von Daten für die CAD/CAM/CIM Technologie z.B. mit dem CEREC System verwendet werden.

Virtual-CADBite
 
Oct
26
2007

Harmony 3

Die Gusslegierung Harmony 3 wurde speziell für die Anwendung mit dem Verblendwerkstoff SR Adoro und dem Verbundsystem SR Link entwickelt. Diese Kombination ermöglicht einen sicheren und spaltfreien Verbund für eine ästhetische und langlebige Restauration.

Harmony3
 
Sep
20
2007

IPS InLine PoM

Die neue vollanatomische Press-on-Metal Keramik IPS InLine PoM macht es möglich, in kürzester Zeit Restaurationen in passgenauer Ästhetik und konstant reproduzierbarer Qualität zu kreieren. IPS InLine PoM ist die jüngste Entwicklung von Ivoclar Vivadent auf dem Gebiet der Überpress-Technik.

IPS_InLine_PoM
 
Sep
11
2007

Fluor Protector Studie

Neueste Studienergebnisse beweisen die Wirksamkeit des fluoridhaltigen Lacks Fluor Protector von Ivoclar Vivadent gegen aggressive Säuren. Diese sind besonders in Getränken wie zum Beispiel Soft Drinks, Alcopops oder Fruchtsäften enthalten und schädigen die Zähne von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen gleichermassen. Fluor Protector wirkt wie ein Schutzschild und beugt Erosionen vor.

Fig2 fluor protector product
 
Sep
11
2007

Cervitec Gel

Das neue Chlorhexidin-Gel sorgt durch das Chlorhexidin und Fluorid für doppelten Schutz bei einfacher Anwendung. Das neue Cervitec Gel schützt Zahnfleisch, Zähne und Restaurationen durch Pflege von Gingiva und Mucosa. Das Besondere am Cervitec Gel ist das zusätzlich enthaltene Fluorid. Während Chlorhexidin schädliche Keime bekämpft, stärken 900ppm Fluorid die natürlichen Zähne. Dies gibt doppelten Schutz und ermöglicht eine denkbar einfache Anwendung: abends zum Zähneputzen Cervitec Gel anstatt einer normalen Zahnpasta verwenden.

Cervitec Gel
 
Aug
17
2007

Neue Bleachfarben für IPS Empress CAD

Für die Herstellung von besonders hellen Restaurationen gibt es jetzt neu den innovativen polychromatischen IPS Empress CAD Multi Block für die CAD/CAM Technik in zwei Bleachfarben: BL1 und BL 3. Diese beiden Farben ergänzen das IPS Empress CAD-Produktangebot und sind zudem Teil des übergreifenden Bleach-Farbkonzeptes von Ivoclar Vivadent.

IPS Empress CAD Multi Bleach
 
Aug
16
2007

CD-ROM Competence in Implant Esthetics

Von der Planung und Erstellung, bis hin zur Nachsorge von Implantat prothetischen Restaurationen werden eine Vielzahl von Materialien eingesetzt. Erst die Kombination der einzelnen Werkstoffe mit dem Wissen um sachgerechte Verarbeitung lässt eine langlebige Restauration entstehen. Die CD-ROM "Competence in Implant Esthetics" umfasst die gesamten klinischen und technischen Aspekte von Implantat getragenen Restaurationen in Bezug auf die sachgerechte Verarbeitung von Ivoclar Vivadent Produkten.

CD_Rom_Competence in Implant Esthetics
 
Aug
14
2007

Ivoclar Vivadent erweitert IPS e.max Sortiment

Neue Gingiva-Massen für IPS e.max Besonders bei Implantatarbeiten ist die Herstellung einer natürlichen Rot-Weiss-Ästhetik sehr wichtig. Ivoclar Vivadent bietet jetzt insgesamt 12 Gingiva-Keramikmassen für natürlich wirkende Gingiva. Diese setzen sich aus fünf natürlich wirkenden Zahnfleischmassen, vier Intensiv Gingiva-Pulvern und drei Essence-Pulvern zusammen. Der Vorteil dabei ist, dass sie individuell je nach Patientenwunsch eingesetzt werden können.

emax gingiva kombi
 
Jun
25
2007

Programat CS

Ivoclar Vivadent hat einen Brenn- und Kristallistationsofen für den Zahnarzt entwickelt. Der Programat CS ist ein einfacher, kleiner Brennofen für die Zahnarztpraxis. Er eignet sich speziell für Glasur- und Kristallisationsbrände und ist ideal auf die IPS e.max CAD LT Blöcke abgestimmt. Der Ofen verfügt über 20 Programme und ist sehr einfach in der Anwendung.

Pressebild ProgramatCS
 
Jun
25
2007

Programat EP 5000

Zur IDS präsentiert Ivoclar Vivadent mit dem Programat EP 5000 einen neuen Kombiofen, der als Press- und Brennofen eingesetzt werden kann. Die neuen Technologie-Komponenten gewährleisten einen sicheren und zuverlässigen Brenn- und Pressprozess.

Pressebild_Programat_EP500
 
Jun
21
2007

Programat P700

Der neue Programat P700 ist das absolute Highlight unter den Keramikbrennöfen - er vereint High-Tech, Design und Multi-Media zu einem benutzerfreundlichen Keramikbrennofen mit vielen Extras.

Pressebild Programat P700 neu
 
Jun
12
2007

Cervitec Plus und Cervitec Gel

Ivoclar Vivadent präsentiert mit Cervitec Plus und Cervitec Gel zwei Schutzpräparate der nächsten Generation. Cervitec Plus schützt gefährdete Zahnoberflächen und reduziert die Bakterienaktivität auf den Zähnen. Es enthält die bewährten Wirkstoffe ein Prozent Chlorhexidin und ein Prozent Thymol. Speziell für Patienten mit einem sehr hohen Kariesrisiko, mit Gingivitis, Parodontitis oder Prothesenstomatitis empfiehlt sich Cervitec Gel zur begleitenden Therapie.

Cervitec Gel Cervitec Plus
 
Jun
15
2007

Ivoclar Vivadent bringt Einschritt-Adhäsiv

AdheSE One ist ein selbstätzendes, lichthärtendes Einschritt-Adhäsiv. Es enthält keine organischen Lösungsmittel und wird in einer einzigartigen Form dargereicht: dem ökonomischen VivaPen. AdheSE One wird für die Haftvermittlung zwischen lichthärtenden Füllungsmaterialien und der Zahnhartsubstanz verwendet.

AdheSE One VivaPen
 
May
21
2007

BPS feiert Geburtstag

Zahnärzte, Prothetiker und Zahntechniker aus 23 Ländern versammelten sich am 4. Mai um das 10jährige Bestehen des BPS Systems von Ivoclar Vivadent zu feiern. Das Jubiläum wurde mit einem Symposium, Workshops und einem Ausflug auf den Muttersberg bei Bludenz ausgiebig gefeiert. Bei Wettkämpfen wie z. B. Zahnweitwurf, Baumstammsägen und Alphornblasen konnten die internationalen Teilnehmer ihre Kräfte messen und sich im Anschluss bei einem österreichischen Buffet stärken.

BPS 10Jahre Jubiläum
 
Mar
20
2007

Zehn Jahre BPS von Ivoclar Vivadent

Das Biofunktionelle Prothetik System (BPS), das in 64 Ländern weltweit nun mehr als 2.200 Zahnärzte, Zahntechniker und Prothetiker überzeugt hat, feiert in diesem Jahr sein zehnjähriges Bestehen. Ivoclar Vivadent möchte sich im Jahr 2007 für die jahrelange Treue der BPS Team-Mitglieder bedanken und gleichzeitig interessierten Zahnärzten, Zahntechnikern und Prothetikern die Möglichkeit geben, sich mit dem System und dessen Vorteilen vertraut zu machen. Am Freitag, den 23.3.2007 feiern die BPS-Kunden im Rahmen der IDS den Geburtstag.

BPSmeetsTheWorld
 
Mar
20
2007

Mehr Transluzenz für IPS e.max Press und IPS e.max CAD

Hochfeste Vollkeramikrestaurationen liegen im Trend. In diesem Bereich setzte Ivoclar Vivadent im Herbst 2005 mit dem hochfesten und hochästhetischen IPS e.max einen Meilenstein. Das einzigartige Materialsystem für die Vollkeramik besteht aus insgesamt fünf kompatiblen Produkten für die Presstechnik und die CAD/CAM-Technologie.

emax CAD Press LT
 
07. Dec 2017

Zirkoniumoxid: mehr Farben für mehr Flexibilität

Zur IDS 2017 hat Ivoclar Vivadent das IPS e.max ZirCAD-System präsentiert. Nun wird das bestehende Farbangebot für das LT- und das MT Multi-Material erweitert. Dadurch können Anwender der Scheiben und Blöcke aus Zirkoniumoxid noch einfacher die passende Zahnfarbe erreichen.

IPS e.max ZirCAD
 
16. Nov 2017

Umfrage Fluor Protector S

In einer Umfrage haben Zahnärzte und Praxisteams das Lacksystem Fluor Protector S bewertet. 217 ausgewertete Fragebögen zeigen: Fluor Protector S überzeugt die Anwender.

Brackets
 
14. Nov 2017

Zirkoniumoxid: Geschätzter Werkstoff auch chairside anwendbar

Zur IDS 2017 hat Ivoclar Vivadent die IPS e.max ZirCAD LT-Blöcke eingeführt. Damit lassen sich monolithische und schöne Zirkoniumoxid-Restaurationen auch in der Zahnarztpraxis effizient herstellen. Nun sind neue Farben erhältlich. Dadurch lässt sich das Material noch flexibler verwenden.

IPS e.max ZirCAD chairside
 
28. Aug 2017

IPS Empress Direct

Hochästhetische Restaurationen können auch geübte Praktiker vor Herausforderungen stellen. Das klinisch bewährte Composite IPS Empress Direct bietet bei breiter Farbauswahl gleichzeitig eine intuitive Anwendung. Nun wurde die Handhabung weiter verbessert.

IPS_Empress_Direct
 
13. Jun 2017

Tetric Evo-Linie: Eine Lösung für alle Kavitätenklassen

Mit den neuen System-Kits der Tetric Evo-Linie ist erstmals eine Zusammenstellung aller vier Composite-Arten in nur einem Kit erhältlich. Hinweise helfen bei der Auswahl.

Tetric Evo-Line
 
15. May 2017

Umfrage: Schutzlack Cervitec F spart Zeit

In einer Umfrage haben Zahnärzte und Praxisteams den neuen Schutzlack Cervitec F getestet. 279 ausgewertete Fragebögen zeigen: Cervitec F hat die Tester überzeugt.

Cervitec F
 
12. Apr 2017

OptraSculpt Next Generation

Ivoclar Vivadent komplettiert die bewährte Produktreihe OptraSculpt. Mit dem neuen Modellierinstrument OptraSculpt Next Generation steht nun auch ein innovatives Instrument für den Seitenzahnbereich zur Verfügung.

OptraSculpt_NG
 
03. Apr 2017

Seit vier Jahrzehnten treu im Dienst

Ivoclar Vivadent hat auf der IDS in Köln die Gewinner des Brennofen-Wettbewerbs «40 Jahre Programat-Technologie» geehrt. Der erste Preis geht an Zahntechniker Lutz Brinkmann aus Deutschland. Sein P1 von 1976 hält ihm seit Jahrzehnten verlässlich die Treue.

Programat Gewinner
 
20. Mar 2017

Ivoclar Digital

Ivoclar Digital ist die neue Kategoriemarke von Ivoclar Vivadent. Sie bietet Labor und Praxis ein umfassendes CAD/CAM-Produktportfolio: Materialien, Fräsgeräte und Service.

Ivoclar Digital
 
20. Mar 2017

PrograMill

Ivoclar Vivadent führt vier neue Fräsmaschinen ein, welche die Anforderungen an die moderne Zahntechnik und Zahnmedizin mit innovativen Materialien und abgestimmten Prozessen der neuen Kategoriemarke Ivoclar Digital verbinden.

PrograMill
 
20. Mar 2017

IPS e.max ZirCAD

IPS e.max ist das erfolgreiche Vollkeramik-System von Ivoclar Vivadent. Nun wird das System um Zirkoniumoxid-Scheiben und -Blöcke für natürlich wirkende Restaurationen mit optimierten Eigenschaften ergänzt.

IPS e.max ZirCAD
 
20. Mar 2017

Digital Denture

Ab jetzt können Anwender schnell und sicher monolithische Prothesen digital herstellen, die gleichwohl ästhetisch und hochwertig sind. Zwei Materialscheiben bilden das Herzstück des Prozesses.

Digital Denture
 
20. Mar 2017

Viteo Base

Mit Viteo Base ist erstmalig eine Titanklebebasis verfügbar, die das Restaurationsmaterial in den Vordergrund stellt. Sie eignet sich speziell zur Verwendung mit CAD- oder Pressmaterialien wie z.B. IPS e.max und Telio CAD.

ViteoBase Vorschau
 
20. Mar 2017

Programat

Ivoclar Vivadent erweitert die Programat-Öfen um neue Funktionen, die noch mehr Anwendungsmöglichkeiten bieten und die Bedienung noch einfacher machen. Zudem lanciert das Unternehmen einen neuen Multifunktionsofen für Zahnarztpraxen.

Programat
 
20. Mar 2017

Bluephase Style 20i

Bluephase Style 20i ist ein kabelloses Hochleistungs-Polymerisationsgerät, das maximale Leistung mit extrem kurzen Belichtungszeiten vereint.

Bluephase Style-Linie
 
20. Mar 2017

Zahnlinie SR Vivodent S DCL

Die Natur bringt die schönsten Farben und Formen hervor. An diesen orientiert sich auch die neue Frontzahnlinie SR Vivodent S DCL. Ästhetisch und prothetisch optimiert, erfüllt sie individuelle Patientenansprüche von heute und morgen.

SR Vivodent S DCL
 
20. Feb 2017

Cervitec Gel mit optimierter Pflegeformel

Die optimierte Pflegeformel von Cervitec Gel enthält Chlorhexidin, Fluorid, Xylit und Provitamin D-Panthenol. Das Mundpflege-Gel von Ivoclar Vivadent pflegt damit Zähne, Zahnfleisch, periimplantäres Gewebe und Schleimhaut noch intensiver.

Cervitec Gel
 
23. Jan 2017

BioUniversal KFG+

Die neue Universal-Legierung BioUniversal KFG+ ist für ein breites Indikationsspektrum geeignet. Sie ist einfach zu vergiessen und kompatibel zum Labor-Composite SR Nexco.

BioUniversal KFG+
 
16. Jan 2017

IPS e.max 500 MPa

Durchschnittliche biaxiale Biegefestigkeit von 500 MPa kommt Zahnärzten, Zahntechnikern und Patienten zugute.

IPS e.max 500MPa DE
 
05. Dec 2016

Digital Press Design - Wachsbaum

Die Wachsbaumfunktionalität „Wax Tree“ führt die moderne 3D-Drucktechnologie und die bewährte Presstechnologie zusammen. So lassen sich IPS e.max Press-Restaurationen einfach und ökonomisch herstellen.

Digital Press Design Wachsbaum
 
24. Nov 2016

Variolink Esthetic: Anwender sind überzeugt

Eine Kundenbefragung in drei europäischen Ländern und den USA hat hohe Zufriedenheitswerte für das Befestigungscomposite Variolink Esthetic ergeben. Besonders überzeugten Ästhetik, Haftkraft und einfache Handhabung.

Variolink Esthetic
 
20. Oct 2016

Zenostar: jetzt noch ästhetischer und effizienter

Die voreingefärbten Zenostar MT-Discs in den Farben MT 1 bis 4 eignen sich für die effiziente Fertigung von Zirkoniumoxid-Restaurationen. Auf Farbinfiltration und Vortrocknung kann verzichtet werden. Das spart wertvolle Zeit.

 
10. Oct 2016

Programat: Seit 40 Jahren immer einen Schritt voraus

Die Brennofen-Marke Programat wird 40 Jahre alt. 1977 präsentierte Ivoclar Vivadent den ersten Ofen dieses Namens auf der Dentalfachmesse IDS. Zuvor hatte ihn das Unternehmen mit Erfolg im Markt getestet.

 
02. Sep 2016

IPS e.max Ceram Selection: Neue Schmelz- und Effektmassen

Die neuen IPS e.max Ceram Selection-Massen sind speziell eingefärbte Schmelz- und Effektmassen mit brillanten Farben und beeindruckenden lichtoptischen Eigenschaften.

IPS e.max Ceram Selection
 
01. Sep 2016

Adhese Universal mit integrierter Desensibilisierung

Adhese Universal ist ein lichthärtendes Einkomponenten-Adhäsiv für direkte und indirekte Versorgungen sowie für alle Ätztechniken. Ein individueller Desensibilisierungseffekt verhindert Flüssigkeitsbewegungen in den Dentinkanälchen. Dadurch wird das Risiko postoperativer Sensibilitäten verringert.

Adhese Universal Desensitizing
 
14. Jun 2016

IPS e.max Smile Award: Sieger in Madrid ausgezeichnet

Am Vorabend des 3. Internationalen Experten-Symposiums von Ivoclar Vivadent wurden in Madrid die Gewinner des IPS e.max Smile Awards 2016 verkündet und ausgezeichnet. Der Preis würdigt herausragende Leistungen und Arbeiten mit IPS e.max.

IPS e.max Smile Award 2016 DE
 
01. Jun 2016

Cervitec F

Bei hohem Kariesrisiko ermöglicht der neue Schutzlack Cervitec F einen schnellen Oberflächenschutz der Zähne. Das Lacksystem Cervitec F enthält Fluorid, Chlorhexidin und Cetylpyridiniumchlorid (CPC).

 
15. Apr 2016

IPS e.max Smile Award: Die Finalisten stehen fest

Fachjury hat Favoritenteams für das Finale ermittelt. Die Finalisten des IPS e.max Smile Award 2016 sind ausgewählt. Neun Anwenderteams dürfen gespannt sein, wer als Sieger aus dem Wettbewerb um die beste IPS e.max-Arbeit hervorgehen wird.

IPS e.max Smile Award 2016 DE
 
04. Apr 2016

Cervitec Gel in Prothesen-Reinigungsset

Das Mundpflege-Gel Cervitec Gel eignet sich für die Reinigung des Zahnersatzes, zur Pflege des Zahnfleisches, der Mukosa und der natürlichen Zähne. Nun ist das Mundpflege-Gel auch in einem Prothesen-Reinigungsset erhältlich.

Denture Cleaning Set
 
10. Mar 2016

Adhese Universal: Fünf Sterne nach klinischer Untersuchung

Das renommierte US-amerikanische Fachmagazin „The Dental Advisor“ hat dem Universal-Adhäsiv Adhese Universal von Ivoclar Vivadent ein ausgezeichnetes klinisches Rating von 99 Prozent nach einem Jahr bescheinigt.

Adhese Universal
 
07. Mar 2016

SpeedCEM Plus: Anwenderfreundlich und effizient

Anwender wünschen sich Produkte, die einfach zu handhaben und dabei möglichst flexibel sind. Ivoclar Vivadent hat nun einen Composite-Zement auf den Markt gebracht, welcher gleich mehrere Vorzüge in sich vereint.

 
03. Mar 2016

Besserer Plaque-Index und kleinere Taschen

Studie: Intensive Mundpflege mit Cervitec Gel verbessert den klinischen Befund bei periimplantärer Mukositis.

 
18. Feb 2016

Innovationspreis für Monobond Etch & Prime

Monobond Etch & Prime ist der erste selbstätzende Glaskeramik-Primer der Welt. Vorgestellt auf der IDS 2015 in Köln, hat er seither viele Anwender überzeugt. Nun erhielt er einen Innovationspreis.

Award
 
25. Jan 2016

Stratos

Der Name Stratos steht für Präzisions-Artikulatoren in überzeugender Qualität und ergonomischem Design. Ivoclar Vivadent bietet hier ein exakt auf die Kundenbedürfnisse abgestimmtes Gerätesortiment. Nun ermöglicht neues Zubehör noch individuellere Arbeiten.

 
22. Oct 2015

IPS Style

IPS Style ist die erste Metallkeramik mit patentiertem Oxyapatit. Sie wurde für höchste Effizienz im Laboralltag entwickelt und steht für einfache Verarbeitung und natürliche Ästhetik.

 
22. Oct 2015

IPS e.max CAD

Ivoclar Vivadent erweitert das Sortiment bei IPS e.max CAD. Die neuen MT-Blöcke eignen sich mit ihrer mittleren Transluzenz für Patientenfälle, die viel Helligkeit benötigen. Und die IPS e.max CAD LT-Blöcke (niedrige Transluzenz) gibt es nun auch in der Grösse A14.

 
22. Oct 2015

IPS e.max Ceram

Mit den neuen IPS e.max Ceram-Dentinen und -Schneidemassen wird nun auch bei transluzenten Strukturen die gewünschte Helligkeit erreicht.

 
22. Oct 2015

Programat S1 1600

Mit konventionellen Sinteröfen dauert ein Sinterprozess zwischen fünf und acht Stunden. Der neue Programat S1 1600 arbeitet schneller und effizienter: Er sintert ein IPS e.max ZirCAD- oder ein Zenostar MO-Kronengerüst in nur noch 75 Minuten. Dies ist möglich dank einer Sintertemperatur von bis zu 1600 °C.

 
22. Oct 2015

IPS Ivocolor

Das neue Malfarben- und Glasursortiment IPS Ivocolor ist für IPS-Keramiken und auf Wieland Zenostar anwendbar. Der Zahntechniker benötigt fortan nur noch ein Sortiment für die individuelle Charakterisierung zahntechnischer Restaurationen.

 
01. Sep 2015

The World of Ceramics

Ivoclar Vivadent hat eine neue interaktive Online-Plattform ins Leben gerufen. Die dortigen Inhalte gehen auf aktuelle Herausforderungen in den Dentallaboren ein.

WorldofCeramics
 
01. Sep 2015

OptraGate

Lippen und Wangen während der Behandlung effektiv abzuhalten, ist der Wunsch eines jeden Behandlers. Für die relative Trockenlegung bietet OptraGate eine nicht nur effiziente, sondern auch angenehme Lösung.

OptraGate
 
01. Sep 2015

Bluephase

Ivoclar Vivadent lanciert dentales Radiometer Bluephase Meter II und Polymerisationsgerät Bluephase Style M8

Bluephase Style M8
 
26. Aug 2015

Ivoclar Vivadent bringt Ratgeber für Eltern heraus

Zähne spielen eine wichtige Rolle für die körperliche, soziale und emotionale Entwicklung der Kinder. Fluorid leistet einen entscheidenden Beitrag zu gesunden Kinderzähnen. Ein neuer Patientenratgeber klärt auf.

Patientenbroschüre für Eltern
 
14. Apr 2015

Adhese Universal Wet & Dry

Der klinische Erfolg eines Adhäsivs hängt oft von der Technik des Anwenders ab. Total-Etch-Adhäsive erfordern in der Regel ein „Wet Bonding“. Aber wie feucht darf eine Oberfläche sein, um mit einem Adhäsiv noch gute Scherhaftwerte zu erzielen?

Adhese_Universal_Wet_&_Dry
 
09. Mar 2015

Tetric EvoFlow Bulk Fill

Seit einem Jahrzehnt hat sich das Universal-Composite Tetric EvoCeram bewährt. Im Rahmen kontinuierlicher Weiterentwicklung kommt nun eine weitere Innovation auf den Markt: Tetric EvoFlow Bulk Fill.

Tetric EvoFlow Bulk Fill
 
09. Mar 2015

Monobond Etch & Prime

Die korrekte Vorbehandlung der Klebeflächen einer Restauration ist im Rahmen der adhäsiven Befestigung ein essenzieller Bestandteil der Prozesskette. Bisher bestand die Konditionierung von Glaskeramik-Restaurationen aus dem Anätzen der Kontaktfläche mit Flusssäure und der Silanisierung.

Monobond Etch & Prime
 
09. Mar 2015

IPS e.max Press MT

Ivoclar Vivadent erweitert das Angebot an Press-Rohlingen um eine Transluzenzstufe. Die neuen monochromatischen Rohlinge mit dem Namen IPS e.max Press MT und mittlerer Transluzenz basieren auf der bewährten Lithium-Disilikat-Keramik und stehen für klinischen Langzeiterfolg sowie für Flexibilität bei der Befestigung.

IPS e.max Press MT
 
09. Mar 2015

IPS e.max CAD self glaze

IPS e.max CAD self glaze bietet eine alternativen und effizienten Verarbeitungsweg. IPS e.max CAD ist die klinisch bewährte Lithium-Disilikat-Glaskeramik, die sich unter anderem optimal für die Herstellung monolithischer Restaurationen eignet.

IPS e.max CAD self glaze
 
09. Mar 2015

Programat P710

Der neue Brennofen Programat P710 kann weitaus mehr als nur Brennen: Er wartet mit zahlreichen Innovationen auf. Zu diesen gehören der Digital Shade Assistant (DSA) für die exakte Bestimmung der Zahnfarbe, eine zusätzliche Telefonfunktion und die Infrarot-Technologie für mehr Prozesssicherheit.

Programat P710
 
09. Mar 2015

KaVo Arctica

CAD/CAM-System von KaVo ist nun für das Schleifen der IPS e.max CAD-Blöcke autorisiert. Die CAD/CAM-Lösungen von KaVo stehen für höchste Präzision und Qualität bei der Herstellung dentaler Restaurationen.

 
09. Mar 2015

SR Vivodent S PE

Die Natur bringt die schönsten Farben und Formen hervor. An ihnen orientiert sich die neue Frontzahnlinie SR Vivodent S PE als Weiterentwicklung einer bereits seit Jahrzehnten erfolgreichen Zahnlinie. Ästhetisch und prothetisch optimiert, erfüllt sie individuelle Patientenansprüche von heute und morgen.

Vivodent-1
 
26. Jan 2015

IPS e.max: Hochqualitative Restaurationen dank zertifizierten CAD/CAM-Maschinen

Der Zuwachs an neuen CAD/CAM-Maschinen ist gross. Zertifizierte und autorisierte Systeme sorgen während des Verarbeitungsprozesses für Sicherheit und schaffen optimale Voraussetzungen zur Herstellung von hochqualitativen Restaurationen.

 
15. Dec 2014

IPS Classic V Powder Opaquer

Der neue IPS Classic V Powder Opaquer ist ein in einem neuen Herstellungsverfahren entwickelter Pulveropaker. Die Anwender profitieren von grosser Flexibilität bei der Applikation sowie von Schnelligkeit und Effizienz bei der Verblendung

IPS Classic Powder Opaquer & Liquid
 
10. Nov 2014

Wieland Zenotec select hybrid

Das innovative Frässystem Zenotec select hybrid vereint mit einer modernen 5-Achs-Simultanbearbeitung die Möglichkeit des Trockenfräsens und des Nassschleifens in einer Fräsmaschine. Das Frässystem ist in zwei Ausführungen erhältlich – mit und ohne Materialwechsler.

Zenotec select hybrid 1
 
07. Nov 2014

SR Nexco Flask

SR Nexco Flask ist eine neue Küvette, die das Überpressen von Gerüststrukturen mit lichthärtenden Verblend-Composites ermöglicht. Um in Funktionalität, Ergonomie und Design den vielfältigen Herausforderungen des Alltags optimal gerecht zu werden, wurde die Küvette mit fachkundigen Experten entwickelt.

 
10. Oct 2014

10 Jahre Evolution in Composites

Seit zehn Jahren ist Tetric EvoCeram, das Universal-Composite für den Front- und Seitenzahnbereich, erfolgreich am Markt. In mehr als 100 Millionen Füllungen haben die Tetric Evo-Produkte sich weltweit bewährt. Klinische Daten belegen eindrucksvoll ihren Erfolg.

Tetric Evo-Family
 
09. Oct 2014

IPS InLine System Powder Opaquer

Erweiterung des IPS InLine-Metallkeramik-Systems von Ivoclar Vivadent bringt noch mehr Anwendungsfreiheit. Oft sind es kleine Dinge, die mehr Flexibilität und Erleichterung in den Laboralltag bringen. Hierzu zählt auch der neue IPS InLine System Powder Opaquer. Dieser ermöglicht systemübergreifend mehrere Anwendungstechniken.

IPS InLine System Powder Opaquer & Liquid
 
03. Oct 2014

Zenostar-System

Zenostar ist das Zirkoniumoxid-System von Wieland Dental. Mit seiner Indikationsvielfalt von Einzelzahnrestaurationen bis hin zu mehrgliedrigen Brücken bietet es eine grosse Bandbreite an Verarbeitungsmöglichkeiten – und dadurch noch mehr Flexibilität, Effizienz und Sicherheit.

Zenostar-System
 
02. Oct 2014

Variolink Esthetic

Das neue Befestigungscomposite Variolink Esthetic ist ein licht- und dualhärtendes ästhetisches Composite für die definitive Eingliederung anspruchsvoller Keramik- und Composite-Restaurationen.

Variolink Esthetic
 
01. Oct 2014

IPS e.max Press Multi

Dank einem neuen und innovativen Rohling lassen sich durch einen einzigen Pressvorgang ab sofort hochästhetische Restaurationen mit natürlichem Farbverlauf herstellen.

 
01. Aug 2014

Telio CAD A16

Der Trend zum vollständig digitalen Workflow ist allgegenwärtig. Nun schliesst sich die letzte verbliebene Lücke im Behandlungsablauf für Implantatversorgungen. Der neue hochvernetzte Polymerblock Telio CAD A16 komplettiert den digitalen Behandlungsfluss zu einem durchgehenden Arbeitsprozess.

Telio CAD A16 (1)
 
16. Jul 2014

Bluephase Style gewinnt Bronze

Das Polymerisationsgerät Bluephase Style von Ivoclar Vivadent hat eine Bronzemedaille beim wichtigsten Design-Wettbewerb in der Medizintechnik-Industrie gewonnen.

Bluephase Style
 
29. Apr 2014

Programat EP 5010 und EP 3010

Mit den Programat-Kombiöfen EP 5010 und EP 3010 stellt Ivoclar Vivadent eine neue Pressofengeneration vor. Die beiden Geräte sind optimal auf die Presskeramik-Materialien des Unternehmens abgestimmt.