Ivoclar Vivadent
Corporate

Search
Oct
22
2015

IPS Style

IPS Style ist die erste Metallkeramik mit patentiertem Oxyapatit. Sie wurde für höchste Effizienz im Laboralltag entwickelt und steht für einfache Verarbeitung und natürliche Ästhetik.

 
Oct
22
2015

IPS e.max CAD

Ivoclar Vivadent erweitert das Sortiment bei IPS e.max CAD. Die neuen MT-Blöcke eignen sich mit ihrer mittleren Transluzenz für Patientenfälle, die viel Helligkeit benötigen. Und die IPS e.max CAD LT-Blöcke (niedrige Transluzenz) gibt es nun auch in der Grösse A14.

 
Oct
22
2015

IPS e.max Ceram

Mit den neuen IPS e.max Ceram-Dentinen und -Schneidemassen wird nun auch bei transluzenten Strukturen die gewünschte Helligkeit erreicht.

 
Oct
22
2015

Programat S1 1600

Mit konventionellen Sinteröfen dauert ein Sinterprozess zwischen fünf und acht Stunden. Der neue Programat S1 1600 arbeitet schneller und effizienter: Er sintert ein IPS e.max ZirCAD- oder ein Zenostar MO-Kronengerüst in nur noch 75 Minuten. Dies ist möglich dank einer Sintertemperatur von bis zu 1600 °C.

 
Oct
22
2015

IPS Ivocolor

Das neue Malfarben- und Glasursortiment IPS Ivocolor ist für IPS-Keramiken und auf Wieland Zenostar anwendbar. Der Zahntechniker benötigt fortan nur noch ein Sortiment für die individuelle Charakterisierung zahntechnischer Restaurationen.

 
Sep
01
2015

The World of Ceramics

Ivoclar Vivadent hat eine neue interaktive Online-Plattform ins Leben gerufen. Die dortigen Inhalte gehen auf aktuelle Herausforderungen in den Dentallaboren ein.

WorldofCeramics
 
Sep
01
2015

OptraGate

Lippen und Wangen während der Behandlung effektiv abzuhalten, ist der Wunsch eines jeden Behandlers. Für die relative Trockenlegung bietet OptraGate eine nicht nur effiziente, sondern auch angenehme Lösung.

OptraGate
 
Sep
01
2015

Bluephase

Ivoclar Vivadent lanciert dentales Radiometer Bluephase Meter II und Polymerisationsgerät Bluephase Style M8

Bluephase Style M8
 
Aug
26
2015

Ivoclar Vivadent bringt Ratgeber für Eltern heraus

Zähne spielen eine wichtige Rolle für die körperliche, soziale und emotionale Entwicklung der Kinder. Fluorid leistet einen entscheidenden Beitrag zu gesunden Kinderzähnen. Ein neuer Patientenratgeber klärt auf.

Patientenbroschüre für Eltern
 
Apr
14
2015

Adhese Universal Wet & Dry

Der klinische Erfolg eines Adhäsivs hängt oft von der Technik des Anwenders ab. Total-Etch-Adhäsive erfordern in der Regel ein „Wet Bonding“. Aber wie feucht darf eine Oberfläche sein, um mit einem Adhäsiv noch gute Scherhaftwerte zu erzielen?

Adhese_Universal_Wet_&_Dry
 
Mar
09
2015

Tetric EvoFlow Bulk Fill

Seit einem Jahrzehnt hat sich das Universal-Composite Tetric EvoCeram bewährt. Im Rahmen kontinuierlicher Weiterentwicklung kommt nun eine weitere Innovation auf den Markt: Tetric EvoFlow Bulk Fill.

Tetric EvoFlow Bulk Fill
 
Mar
09
2015

Monobond Etch & Prime

Die korrekte Vorbehandlung der Klebeflächen einer Restauration ist im Rahmen der adhäsiven Befestigung ein essenzieller Bestandteil der Prozesskette. Bisher bestand die Konditionierung von Glaskeramik-Restaurationen aus dem Anätzen der Kontaktfläche mit Flusssäure und der Silanisierung.

Monobond Etch & Prime
 
Mar
09
2015

IPS e.max Press MT

Ivoclar Vivadent erweitert das Angebot an Press-Rohlingen um eine Transluzenzstufe. Die neuen monochromatischen Rohlinge mit dem Namen IPS e.max Press MT und mittlerer Transluzenz basieren auf der bewährten Lithium-Disilikat-Keramik und stehen für klinischen Langzeiterfolg sowie für Flexibilität bei der Befestigung.

IPS e.max Press MT
 
Mar
09
2015

IPS e.max CAD self glaze

IPS e.max CAD self glaze bietet eine alternativen und effizienten Verarbeitungsweg. IPS e.max CAD ist die klinisch bewährte Lithium-Disilikat-Glaskeramik, die sich unter anderem optimal für die Herstellung monolithischer Restaurationen eignet.

IPS e.max CAD self glaze
 
Mar
09
2015

Programat P710

Der neue Brennofen Programat P710 kann weitaus mehr als nur Brennen: Er wartet mit zahlreichen Innovationen auf. Zu diesen gehören der Digital Shade Assistant (DSA) für die exakte Bestimmung der Zahnfarbe, eine zusätzliche Telefonfunktion und die Infrarot-Technologie für mehr Prozesssicherheit.

Programat P710
 
Mar
09
2015

KaVo Arctica

CAD/CAM-System von KaVo ist nun für das Schleifen der IPS e.max CAD-Blöcke autorisiert. Die CAD/CAM-Lösungen von KaVo stehen für höchste Präzision und Qualität bei der Herstellung dentaler Restaurationen.

 
Mar
09
2015

SR Vivodent S PE

Die Natur bringt die schönsten Farben und Formen hervor. An ihnen orientiert sich die neue Frontzahnlinie SR Vivodent S PE als Weiterentwicklung einer bereits seit Jahrzehnten erfolgreichen Zahnlinie. Ästhetisch und prothetisch optimiert, erfüllt sie individuelle Patientenansprüche von heute und morgen.

Vivodent-1
 
Jan
26
2015

IPS e.max: Hochqualitative Restaurationen dank zertifizierten CAD/CAM-Maschinen

Der Zuwachs an neuen CAD/CAM-Maschinen ist gross. Zertifizierte und autorisierte Systeme sorgen während des Verarbeitungsprozesses für Sicherheit und schaffen optimale Voraussetzungen zur Herstellung von hochqualitativen Restaurationen.

 
22. Oct 2015

IPS Style

IPS Style ist die erste Metallkeramik mit patentiertem Oxyapatit. Sie wurde für höchste Effizienz im Laboralltag entwickelt und steht für einfache Verarbeitung und natürliche Ästhetik.

 
22. Oct 2015

IPS e.max CAD

Ivoclar Vivadent erweitert das Sortiment bei IPS e.max CAD. Die neuen MT-Blöcke eignen sich mit ihrer mittleren Transluzenz für Patientenfälle, die viel Helligkeit benötigen. Und die IPS e.max CAD LT-Blöcke (niedrige Transluzenz) gibt es nun auch in der Grösse A14.

 
22. Oct 2015

IPS e.max Ceram

Mit den neuen IPS e.max Ceram-Dentinen und -Schneidemassen wird nun auch bei transluzenten Strukturen die gewünschte Helligkeit erreicht.

 
22. Oct 2015

Programat S1 1600

Mit konventionellen Sinteröfen dauert ein Sinterprozess zwischen fünf und acht Stunden. Der neue Programat S1 1600 arbeitet schneller und effizienter: Er sintert ein IPS e.max ZirCAD- oder ein Zenostar MO-Kronengerüst in nur noch 75 Minuten. Dies ist möglich dank einer Sintertemperatur von bis zu 1600 °C.

 
22. Oct 2015

IPS Ivocolor

Das neue Malfarben- und Glasursortiment IPS Ivocolor ist für IPS-Keramiken und auf Wieland Zenostar anwendbar. Der Zahntechniker benötigt fortan nur noch ein Sortiment für die individuelle Charakterisierung zahntechnischer Restaurationen.

 
01. Sep 2015

The World of Ceramics

Ivoclar Vivadent hat eine neue interaktive Online-Plattform ins Leben gerufen. Die dortigen Inhalte gehen auf aktuelle Herausforderungen in den Dentallaboren ein.

WorldofCeramics
 
01. Sep 2015

OptraGate

Lippen und Wangen während der Behandlung effektiv abzuhalten, ist der Wunsch eines jeden Behandlers. Für die relative Trockenlegung bietet OptraGate eine nicht nur effiziente, sondern auch angenehme Lösung.

OptraGate
 
01. Sep 2015

Bluephase

Ivoclar Vivadent lanciert dentales Radiometer Bluephase Meter II und Polymerisationsgerät Bluephase Style M8

Bluephase Style M8
 
26. Aug 2015

Ivoclar Vivadent bringt Ratgeber für Eltern heraus

Zähne spielen eine wichtige Rolle für die körperliche, soziale und emotionale Entwicklung der Kinder. Fluorid leistet einen entscheidenden Beitrag zu gesunden Kinderzähnen. Ein neuer Patientenratgeber klärt auf.

Patientenbroschüre für Eltern
 
14. Apr 2015

Adhese Universal Wet & Dry

Der klinische Erfolg eines Adhäsivs hängt oft von der Technik des Anwenders ab. Total-Etch-Adhäsive erfordern in der Regel ein „Wet Bonding“. Aber wie feucht darf eine Oberfläche sein, um mit einem Adhäsiv noch gute Scherhaftwerte zu erzielen?

Adhese_Universal_Wet_&_Dry
 
09. Mar 2015

Tetric EvoFlow Bulk Fill

Seit einem Jahrzehnt hat sich das Universal-Composite Tetric EvoCeram bewährt. Im Rahmen kontinuierlicher Weiterentwicklung kommt nun eine weitere Innovation auf den Markt: Tetric EvoFlow Bulk Fill.

Tetric EvoFlow Bulk Fill
 
09. Mar 2015

Monobond Etch & Prime

Die korrekte Vorbehandlung der Klebeflächen einer Restauration ist im Rahmen der adhäsiven Befestigung ein essenzieller Bestandteil der Prozesskette. Bisher bestand die Konditionierung von Glaskeramik-Restaurationen aus dem Anätzen der Kontaktfläche mit Flusssäure und der Silanisierung.

Monobond Etch & Prime
 
09. Mar 2015

IPS e.max Press MT

Ivoclar Vivadent erweitert das Angebot an Press-Rohlingen um eine Transluzenzstufe. Die neuen monochromatischen Rohlinge mit dem Namen IPS e.max Press MT und mittlerer Transluzenz basieren auf der bewährten Lithium-Disilikat-Keramik und stehen für klinischen Langzeiterfolg sowie für Flexibilität bei der Befestigung.

IPS e.max Press MT
 
09. Mar 2015

IPS e.max CAD self glaze

IPS e.max CAD self glaze bietet eine alternativen und effizienten Verarbeitungsweg. IPS e.max CAD ist die klinisch bewährte Lithium-Disilikat-Glaskeramik, die sich unter anderem optimal für die Herstellung monolithischer Restaurationen eignet.

IPS e.max CAD self glaze
 
09. Mar 2015

Programat P710

Der neue Brennofen Programat P710 kann weitaus mehr als nur Brennen: Er wartet mit zahlreichen Innovationen auf. Zu diesen gehören der Digital Shade Assistant (DSA) für die exakte Bestimmung der Zahnfarbe, eine zusätzliche Telefonfunktion und die Infrarot-Technologie für mehr Prozesssicherheit.

Programat P710
 
09. Mar 2015

KaVo Arctica

CAD/CAM-System von KaVo ist nun für das Schleifen der IPS e.max CAD-Blöcke autorisiert. Die CAD/CAM-Lösungen von KaVo stehen für höchste Präzision und Qualität bei der Herstellung dentaler Restaurationen.

 
09. Mar 2015

SR Vivodent S PE

Die Natur bringt die schönsten Farben und Formen hervor. An ihnen orientiert sich die neue Frontzahnlinie SR Vivodent S PE als Weiterentwicklung einer bereits seit Jahrzehnten erfolgreichen Zahnlinie. Ästhetisch und prothetisch optimiert, erfüllt sie individuelle Patientenansprüche von heute und morgen.

Vivodent-1
 
26. Jan 2015

IPS e.max: Hochqualitative Restaurationen dank zertifizierten CAD/CAM-Maschinen

Der Zuwachs an neuen CAD/CAM-Maschinen ist gross. Zertifizierte und autorisierte Systeme sorgen während des Verarbeitungsprozesses für Sicherheit und schaffen optimale Voraussetzungen zur Herstellung von hochqualitativen Restaurationen.