Ivoclar Vivadent
Corporate

Search

Digital Press Design - Wachsbaum

Digital Press Design Wachsbaummagnifying glass

Einfach, schnell und ökonomisch

Schaan, Liechtenstein – 5. Dezember 2016

Mit neuem Software-Add-on pressfertige Wachsbäume für IPS e.max-Presstechnik herstellen

Die Wachsbaumfunktionalität „Wax Tree“ führt die moderne 3D-Drucktechnologie und die bewährte Presstechnologie zusammen. So lassen sich IPS e.max Press-Restaurationen einfach und ökonomisch herstellen.

Das neue Software-Add-on „Digital Press Design – Wax Tree“ ermöglicht es, mehrere Pressobjekte zu einem Wachsbaum zusammenzufügen. Dadurch wird der Anstiftvorgang deutlich verkürzt. Die Presskanäle werden automatisch an den Pressobjekten positioniert und nach Vorgaben der Gebrauchsinformation innerhalb des IPS Sprue Guide ausgerichtet. Das erhöht die Sicherheit und die Qualität des gesamten Pressprozesses. Individuelle Korrekturen hinsichtlich Anstiftposition  und Länge des Presskanals bleiben möglich.

Offen für viele Anwender
Die Wachsbäume lassen sich über einen 3D-Drucker herstellen. Anschliessend können sie in den Pressprozess überführt werden. Beim Ausgabeformat des Wachsbaumes handelt es sich um ein offenes STL-Format. Daher lassen sich alle gängigen 3D-Drucker verwenden, kombiniert mit einem für die IPS e.max-Presstechnik geeigneten, ausbrennbaren Material.

Flexibel verwendbar
Die Software basiert auf der CAM-Software „CAMbridge“ von 3Shape. Sie steht Wieland-Kunden als Add-on zur Verfügung. Alle Nicht-Wieland-Kunden, die jedoch ein Dentalsystem von 3Shape besitzen, können die Software über einen sogenannten „Second Dongle“ nutzen.

IPS e.max® ist ein eingetragenes Warenzeichen der Ivoclar Vivadent AG.